Test: BenQ FP937s 19 Zoll TFT-Monitor

Heute kam ein großes Paket mit dem BenQ-Display beim dem Webmaster an und da mussten wir beide den natürlich auch gleich aufstellen und testen.

Lieferumfang

  • Monitor
  • Netzkabel
  • Bildschirmkabel
  • Treiber-CD
  • Handbuch

Technische Details

Dieser Bildschirm ist der schnellste 19"-TFT-Bildschirm mit einer Reaktionszeit von 12 ms. Durch das gestochen scharfe Bild ist dieser Bildschirm ideal für Film- oder Bildbearbeitungen. Sehr bewundernswert ist, dass ein Kontrastwert von 450:1 und eine Helligkeit von 250 cd/m² unterstützt wird. Allerdings war es uns nicht möglich herauszufinden, wie man die Einstellungen wieder auf die Standardeinstellungen zurückstellt. Da bei der Funktion der Standardeinstellung keine Veränderung zu sehen war.

BenQ FP937s 19 Zoll TFT-Monitor

Es ist möglich eine Wandhalterung für diesen Bildschirm extra zu kaufen, jedoch ist diese ziemlich teuer.

Installation

Zu der Installation ist nur zu sagen, dass man nach dem Anstecken die Treiber-CD installiert und dann die i-Taste auf dem Monitor drücken muss, damit er kalibriert wird.

Während der Kalibration wird eine Testseite geöffnet, die Farben und Muster beinhaltet. 

Support

Der BenQ FP937s ist unter anderem zertifiziert nach ISO13406-2 (Pixelfehlerklasse 2) und TCO99. BenQ bietet einen 3 Jahre Vorort-Austausch-Service.

Fazit

Sehr guter Bildschirm, ideal zum Fernsehen, aber leider sehr dick durch das integrierte Netzteil.

Zusammenfassung

  • Hersteller: BenQ Deutschland GmbH
  • Preis: 529,00 €
  • Positives: Gestochen scharfes Bild, dünner Rahmen, übersichtliches OSD mit vielen Sprachen, digitaler und analoger Ausgang
  • Negatives: klobiger Bildschirmrücken

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top