AndroidQR Code scannen Android – So gehst du vor!

QR Code scannen Android – So gehst du vor!

Einen QR Code scannen mit Android Handys ist nicht kompliziert. Die meisten brauchen nicht einmal eine App. Falls doch, hilft dir dieser Artikel weiter.

qr code scannen android

Sei es auf einer Website, in einer Mail oder auf einem gedruckten Plakat – QR Codes begegnen uns mittlerweile überall. Das Einfachste ist dann, den QR Code zu scannen mit einem Android Smartphone. Aber wie genau funktioniert das? Und was ist eigentlich ein QR Code? In diesem Artikel beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.

QR Code scannen mit Android Kamera – So geht’s

Als erstes solltest du testen, ob dein Smartphone den QR Code automatisch scannen kann oder ob du eine Einstellung aktivieren musst. Das machst du ganz einfach so:

  1. Öffne die Kamera-App auf deinem Handy und halte sie ein paar Sekunden lang über den QR Code. Versuche dabei so ruhig wie möglich zu sein.
  2. Du bekommst eine Meldung, wenn die Scan-Funktion aktiviert ist.
  3. Solltest du keine bekommen und dein Handy tut nichts, kann es daran liegen, dass du eine Einstellung erst aktivieren musst.
  4. Dafür öffnest du die „Kamera-App“ und drückst oben links auf „Einstellungen“. Dort sollte es einen Button geben, um die Funktion zu aktivieren.
  5. Solltest du in den Einstellungen nichts passendes dazu finden, dann kann dein Smartphone leider keine QR Codes scannen. Du musst dann auf eine App ausweichen.
Kamera-App öffnen an deinem Smartphone
So öffnest du die Kameraeinstellungen auf deinem Android
So einfach scannst du QR Codes auf deinem Android-Gerät

Welche Apps zum QR Code scannen auf Android Geräten haben sich bewährt?

Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Smartphone QR Codes scannen kann. Manche Geräte sind nicht mit der passenden Kamera-Einstellung ausgestattet, hier kann jedoch eine App aushelfen. Aber welche App zum QR Code scannen auf Smartphones sind gut? Hier stellen wir dir ein paar der beliebtesten vor.

„QR & Barcode Scanner“ von TeaCapps – QR Code scannen auf Android leicht gemacht

QR & Barcode Scanner“ ist eine Scan-App auf deutsch und ist sehr empfehlenswert. Hinter der App steht der Entwickler TeaCapps und du kannst die App einfach im PlayStore herunterladen. Du kannst die Basis-Version kostenlos nutzen. Diese kann bereits das wichtigste, was du zum QR Code scannen auf Android brauchst. Möchtest du aber auch auf die erweiterten Funktionen zugreifen, kannst du die Pro-Version für aktuell 3,49 Euro kaufen.

Die App kann über deine Kamera schnell und einfach scannen, die App kann aber auch über aufgenommene und gespeicherte Bilder QR Codes lesen. Sie erstellt dir auch einen Verlauf von besuchten Webseiten und speichert diesen in einem übersichtlichen Verlauf.

Sicher den QR Code scannen am Handy mit dem „QR Code Scanner“ von Kaspersky

Der Hersteller der Anti-Virus-Software „Kaspersky“ hat auch einen „QR Code Scanner“ als App herausgebracht. Dieser funktioniert einwandfrei und zeigt im Vorhinein, welche Website du besuchen wirst. Ein großer Vorteil dieser App ist, dass sie dir nach dem QR Code scannen am Android Gerät eine Warnung gibt, sollte die Website gefährlich oder schädlich ist. Zudem ist die App kostenlos herunterzuladen uns sollte ohne Werbung auskommen.

QR Code scannen am Android mit Multi-Talent „QR Code Droid Private“

Eine andere Alternative bietet der „QR Droid Private“ der Firma DroidLa. Dieser lässt sich ganz einfach bedienen und liest die QR Codes problemlos aus. Dies App kann einen QR Code von einer Website, einem Netzwerk und sogar von einem Bild scannen. Zudem bietet auch diese App eine praktische Verlaufsfunktion. Besonders hervorzuheben ist die Funktion, wo du selbst QR Codes erstellen kannst. Das QR Code scannen auf Android Smartphones ist somit kein Problem mehr.

Was ist ein QR Code eigentlich?

Du siehst sie an allen Ecken, egal ob im digitalen oder analogen Bereich. Aber nur die wenigsten wissen, was ein QR eigentlich wirklich ist. QR ist die Abkürzung für „Quick Response“ und steht für eine schnelle Antwort. Daten werden in einer gekürzten Form dargestellt, sodass du sie schnell und einfach abrufen kannst. Du kannst diese Funktion mit einem Barcode-Scanner in einem gewöhnlichen Supermarkt vergleichen. Einen QR Code scannen am Handy ist so ähnlich, wie einen Barcode mit dem Kassengerät einzulesen.

Dieser zweidimensionale Code wurde 1994 von der japanischen Firma „Denso Wave“ entwickelt. Das Verfahren ist robust und durch eine automatische Fehlerkorrektur sehr sicher einzusetzen. Durch den QR Code bekommst du eine große Menge an Speicher zur Verfügung. Als Vergleich: Ein üblicher Strichcode speichert knapp 4.000 Zeichen, während der QR Code eine A4 Seite mit sehr klein gedrucktem Text speichern kann. Einen QR Code scannen mit Android Smartphones ist also die Weiterverarbeitung einer Menge Daten.

Unser Fazit

QR Code scannen mit Android Geräten kannst du bereits mit deiner Kamera-App. Leider gibt es noch manche Geräte, die diese Funktion nicht haben. Apps von vertrauenswürdigen Herstellern können diese Funktion leicht und teilweise besser ersetzen. Möchtest du noch mehr zu diesem Thema wissen? Dann schreibe uns doch einen Kommentar.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top