AppleiPhoneKompass App – So behältst du die Orientierung!

Kompass App – So behältst du die Orientierung!

Mit einer Kompass App bleibst du beim Wanderausflug immer auf dem richtigen Weg. Aber welche App ist für Apple oder Android die beste? Das schauen wir uns an!

Kompass App

Mit einer Kompass App behältst du den Überblick, selbst wenn du einmal falsch abgebogen bist. Im Normalfall bringt dich eine Navi-App an dein Ziel, wenn du nicht weiter weißt. Aber in einem Funkloch oder auf einem Wanderausflug funktioniert das nicht immer so glatt. Ein Kompass kann für die erste Orientierung sehr hilfreich sein. In diesem Betrag zeigen wir dir die besten Apps für dein Smartphone.

Kompass App für das iPhone

Die Smartphones von Apple haben bereits eine Kompass App am iPhone vorinstalliert. Neben der Richtung zeigt die App auch die Koordinaten und die Höhe deines aktuellen Standortes an. Aber wie verwende ich die Kompass App für das iPhone richtig? Hierfür sind zwei Dinge wichtig.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 20:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Peilung richtig einstellen

Bevor du mit deinem Kompass richtig loslegen kannst, musst du zuerst die Peilung richtig einstellen. Das geht so:

  1. Halte dein iPhone flach, bis sich die Fadenkreuze in der Mitte des Kompasses überlagern.
  2. Tippe dann auf die Kompassrose. So fixierst du deinen aktuellen Richtungsverlauf.
  3. Weichst du von der Richtung ab, erscheint auf deinem Bildschirm ein rotes Band.

Tipp: Wenn unten auf dem Display auf deine Koordinaten tippst, dann wird dein Standort in der App „Karten“ angezeigt.

Zugriff auf Standort erlauben

Damit deine Kompass App auch richtig funktioniert, ist es wichtig, der App den Zugriff auf deinen Standort zu erlauben. Überprüfe daher, ob die Standortdienste aktiviert sind. Und so geht’s:

  1. Öffne die Einstellungen auf deinem iPhone und gehe zu „Datenschutz“.
  2. Tippe dann auf Ortungsdienste und aktiviere die Option „Ortungsdienst“.
  3. Tippe danach auf „Kompass“ und dann auf „Beim Verwenden der App“.
So nutzt du die Kompass App
So nutzt du die Kompass App am iPhone
Ortungsdienst für die Kompass App einstellen

Wie nutze ich den Kompass der Apple Watch?

Die Apple Watch hat auch einen Kompass vorinstalliert. Bevor du den Kompass der Apple Watch allerdings richtig nutzen kannst, musst du ein paar Einstellungen vornehmen.

Koordinaten, Höhe, Gefälle und Ortungsdaten anzeigen

So stellst du den Kompass der Apple Watch (Modelle SE, Series 5 und neuer) ein:

  1. Öffne die App „Kompass“ auf deiner Watch.
  2. Halte deine Apple Watch flach, bis sich die Fadenkreuze in der Mitte überlagern. So ermöglichst du eine genaue Ortung.
  3. Drehe an der Digital Crown und tippe auf „Peilung hinzufügen“. Halte die Watch in die entsprechende Richtung und tippe auf „Fertig“.
  4. Wenn du die Ortungsdaten löschen willst, dann drehst du erneut an der Crown, scrollst nach oben und tippst auf „Ortungsdaten löschen“.
Kompass App an der Watch nutzen
In der Kompass App Peilung einstellen
In der Kompass App Ortungsdaten löschen

„Höhe“ zum Zifferblatt hinzufügen

Auf der Apple Watch SE und der Watch Series 6 und neuer kannst du bei aktivem Höhenmesser die Höhe des Standorts live mitverfolgen. Dafür brauchst du nur diese Einstellungen auf der Kompass App vornehmen:

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 um 00:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Halte den Finger auf das Display und tippe auf „Bearbeiten“ am Ziffernblatt.
  2. Streiche nach links und tippe auf eine Komplikation, um sie auszuwählen.
  3. Scrolle mit der Digital Crown bis du den „Kompass“ siehst.
  4. Wähle dann „Höhe“ aus und drücke auf die Digital Crown um die Änderungen zu übernehmen.
  5. Tippe auf das Display, um das Ziffernblatt anzuzeigen.
Höhe hinzufügen
An der Apple Watch Höhe hinzufügen
Ortung am Zifferblatt einstellen

Die beliebteste Kompass App für Android Smartphones

Wie bereits erwähnt hat das iPhone bereits eine Kompass App vorinstalliert. Für ein Android Smartphone musst du dir zunächst eine App installieren. Wir haben uns ein paar der beliebtesten Apps im Store angesehen und stellen dir hier zwei kostenlose vor. So kannst du dir die perfekte Kompass App für Android aussuchen:

Smart Compass – Die schlaue Kompass App für Android

Die Smart Compass App kannst du kostenlos im PlayStore herunterladen. Sie eignet sich hervorragend für AnfängerInnen. Wenn du die Kompass App öffnest, bekommst du gleich alle wichtige Daten, wie den Wegweiser, die Himmelsrichtungen sowie Roll- und Pitch-Werte angezeigt. Die beiden letzten Werte sind für die Neigung um die Raumachsen wichtig.

Zudem kannst du mit ein paar einfachen Klicks viele Einstellungen ändern und Modi einstellen, wie beispielsweise den Nacht-Modus, den Teleskop-Modus oder den Google Maps Satellit aktivieren. Du kannst auch die Kamera einschalten, was die Orientierung noch einfacher macht.

Simply North – Die minimalistische Kompass App

Diese App hat sich vor allem auf die Kompass Funktion konzentriert und funktioniert wirklich gut. Nach dem Öffnen der App steht dir auch hier der Kompass sofort zur Verfügung. Das schlichte Design ist übersichtlich, lässt sich einfach bedienen und eignet sich zudem gut für Wander-Fans.

Du kannst das Design von Hell auf Dunkel stellen und der Hersteller hält auch eine kleine Bedienungsanleitung für dich bereit. Die App ist zudem kostenlos im PlayStore erhältlich, jedoch bekommst du Werbung angezeigt.

Dir gefallen die Kompass-Apps nach dem Installieren doch nicht mehr? Dann zeigen wir dir hier, wie du die Apps deinstallieren kannst!

Unser Fazit

Eine Kompass App kann für dich sehr hilfreich sein, wenn dein Navi dich im Stich lässt oder du gerade auf einem Wanderausflug bist. Bei Apple kannst du die vorinstallierte App am iPhone oder der Apple Watch verwenden, für Android gibt es einige kostenlose Apps. Hinterlasse uns doch einen Kommentar, wenn du mehr zu dem Thema wissen möchtest!

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top