IT-Investitionen: Aufschwung für 2005 erwartet

Die Investitionen in die IT wird steigen. 60 % der befragten Unternehmer sagten aus, dass eine Steigerung wahrscheinlich ist. 30 % dagegen sagten, dass die Investitionen gleich bleiben werden. Lediglich 10 % werden Ihre Investitionen eingeschränken. Dies begründet sich beim Aufholbedarf bei der Hardware. Viele Unternehmen haben noch sehr alte Geräte und müssen auf neue Systeme umsteigen.

Einer der wichtigsten Gründe ist wohl die Security. "Software muss sicher, stabil und zuverlässig sein" – das wollen alle Computernutzer.

Mangelndes Qualitätsbewusstsein ist aber sehr gravierend. Es wird nicht mehr auf die Qualität, sondern auch die Leistung und den Preis geachtet. Das führt natürlich dann sehr oft zu Komplikationen.

Ein ziemlich wichtiger Faktor der heutigen Zeit ist wohl das Internet. Die meisten deutschen Unternhemen verfügen nicht einmal über einen Internetzugang und müssen jetzt Ihre Betriebe nachrüsten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top