Startseite » Apple » iPad » iPad Einsteigermodell: Welches Modell in 2021 kaufen?

iPad Einsteigermodell: Welches Modell in 2021 kaufen?

iPad Einsteigermodell

Du bist auf der Suche nach einem iPad Einsteigermodell? Dann kann das Angebot von Apple ziemlich unübersichtlich sein. Während das iPad Mini aufgrund der Größe sowie das iPad Pro aufgrund der Pro-Funktionen klar positioniert sind, fällt die Übersicht beim iPad und iPad Air dann doch schwer. Schließlich kostet das iPad nur fast die Hälfte des iPad Air. In diesem Artikel helfen wir dir, dich für ein Gerät zu entscheiden. Und keine Sorge: Wenn du dich für ein iPad entschieden hast, dann helfen wir dir natürlich auch beim iPad einrichten.

iPad Einsteigermodell – nach Displaygröße

iPad Einsteigermodell – Welches Tablet passt zu dir?
Alle aktuellen iPads im Vergleich – Quelle: apple.com

Eine Möglichkeit, um dein iPad Einsteigermodell zu finden ist, nach der Displaygröße eine Auswahl zu treffen. Schließlich ist ein sehr kleine iPad sehr handlich (z. B. iPad Mini), während ein großes iPad schwer ist und eher als Laptop-Ersatz eingesetzt wird (z. B. iPad Pro 12,9″). Wir geben dir mal einen Überblick:

iPad Mini – ideal zur Kombination mit iPhone 13 Mini oder iPhone SE

Das Mini als iPad Einsteigermodell
iPad Mini – Quelle: apple.com

Das iPad Mini ist mit 8,3″ nur rund 2,2″ größer als das normale iPhone 13 bzw. iPhone 13 Pro und 1,6″ größer als das iPhone 13 Pro Max. Es ist ein ideales iPad Einsteigermodell, wenn man es z. B. mit einem kleineren iPhone kombiniert (z. B. iPhone 13 Mini oder dem iPhone SE). Somit hat man immer noch ein etwas größeres Gerät, um damit beispielsweise abends noch zu surfen.

Das Gerät ist für den Alltagsgebrauch (surfen, Mails schreiben und kleine Spiele) gut geeignet. Es hat den gleichen Prozessor, wie die aktuellen iPhone-Modelle und ist damit 80 Prozent schneller, als das vorige iPad Mini. Außerdem ist das iPad Mini mit dem Apple Pencil der neuesten Generation kompatibel und die Batterie hält insgesamt rund 10 Stunden. Du kannst das iPad Mini in 64 GB oder 256 GB erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit der neuesten Generation kannst du sogar ein Modell mit Cellular bestellen, das über eine SIM-Karte auch außerhalb des WLANs im Internet surfen kann. Außerdem ist nun ein USB-C-Anschluss verbaut, sodass du eine externe Festplatte oder Kamera direkt mit dem iPad Mini verbinden kannst.

Info: Das neue iPad Mini erscheint erst bald. Wir werden dann die Links aktualisieren.

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 22:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad Pro – ideal um ein Laptop vollständig zu ersetzen

Das neue iPad Pro ist ein Laptopersatz
iPad Pro Modell – Quelle: apple.com

Das iPad Pro gibt es in zwei verschiedenen Größen: 11″ und sogar 12,9″. Letzteres ist aufgrund des großes Displays tatsächlich ein guter Ersatz für einen Laptop. Denn neue iPad Pro 12,9″, das im April 2021 vorgestellt wurde, hat den schnellen und besonders energieeffizienten M1-Prozessor sowie einen USB-C-Anschluss mit einen sehr schnellen Datenübertragung verbaut. Das 11″-Gerät muss sich mit den Spezifikationen des Vorjahres zufrieden geben. Aber auch dieses iPad kann als Laptop-Ersatz gesehen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es lässt sich z. B. eine externe Festplatte verbinden, von der man Fotos in Fotobearbeitungsapps direkt am iPad bearbeiten kann. Sogar Videoschnitt ist problemlos möglich. In der Kombination mit dem Magic Keyboard erhält das iPad sogar eine Tastatur mit Trackpad. Der stolze Preis von 880 € für das kleinere iPad Pro sowie rund 1.200 € für das größere Modell lassen aber auch schnell wieder klar werden, dass es eigentlich kein iPad Einsteigermodell ist.

Angebot
Angebot
Angebot

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 12:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad Einsteigermodell – nach Preis

Suchst du ein iPad Einsteigermodell, das in Preis/Leistung zu deinen Anforderungen im Alltag passt, dann solltest du dich zwischen dem iPad und iPad Air entscheiden. Denn für ein iPad Air könntest du dir auch fast zwei iPads kaufen.

iPad Air – höhere Ansprüche im schicken Design

iPad Einsteigermodell mit dem Air
iPad Air – Quelle: apple.com

Apple hat mit dem iPad Air ein etwas abgespecktes iPad Pro auf den Markt gebracht – wobei die Leistung dem iPad Pro kaum nachsteht. Im Gegenteil: der aktuelle Prozessor ist deutlich besser als der des iPad Pros. Das iPad Air hat allerdings einen etwas dickeren Bildschirmrand, kein FaceID (sondern ein seitliches TouchID) und keine schnelle Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Letzteres ist unserer Meinung nach allerdings eher eine Sache der Gewöhnung und beeinflusst den Alltag in keiner Weise.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer also auf FaceID (Gesichtserkennung zum Entsperren) verzichten kann und sich dafür für eine breite Auswahl an Farben begeistern kann, ist mit dem iPad Air gut bedient. Schließlich spart man noch mal rund 200 € zum iPad Pro 11″. Es ist in 64 GB oder 256 GB erhältlich.

Angebot
Angebot
Angebot

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 12:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad – der günstigste Preis für ein Apple Tablet

iPad das absolute Einsteigermodell
Das neue iPad – Quelle: apple.com

Das iPad ist hingegen das günstigste iPad am Markt und kommt im klassischen iPad-Look mit Home-Button daher. Es hat einen etwas älteren Prozessor, kann mit dem Apple Pencil der ersten Generation bedient werden und hat eine Akkulaufzeit von 10 Stunden. Die Frontkamera ist die gleiche, die auch in den anderen iPads und dem iPhones verbaut ist und bietet in der neuesten Generation doppelt so viel Speicherplatz im Vergleich zum direkten Vorgänger.

Alles in allem bekommt man mit dem iPad ein Tablet zum absolut fairen Preis von 379 Euro. Somit ist es sicherlich ideal für die Digitalisierung in Schulen geeignet oder aber auch für diejenigen, die nicht das neueste Design und den schnellsten Prozessor in einem iPad brauchen – z. B. weil sie ohnehin nur im Internet surfen, Videos schauen und mal eine Mail verfassen.

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 18:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zum iPad Einsteigermodell

Na, konntest du dich für ein iPad entscheiden? Solltest du ein kleine kompaktes iPad suchen, das du gut mit einer Hand halten kannst, dann ist das neue iPad Mini perfekt für dich. Solltest du etwas mehr Displaygröße brauchen und auf das neueste Design sowie den neuesten Prozessor verzichten kannst, dann entscheide dich für das iPad. Wenn du gerne etwas mehr Leistung hättest und dir Ästhetik wichtig ist, dann ist das iPad Air für dich ideal. Solltest du planen, dein Laptop im Alltag mehr und mehr zu ersetzen und schneidest beispielsweise Filme am iPad, dann entscheide dich für das iPad Pro mit 11″ oder iPad Pro mit 12,9″.

Angebot
Angebot

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 22:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr zu diesen Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Welches iPad passt zu dir?
Scroll to Top