HomeAppsGmailGmail Weiterleitung – So kannst du deine Mails umleiten!

Gmail Weiterleitung – So kannst du deine Mails umleiten!

gmail weiterleitung

Du möchtest in Gmail eine Weiterleitung einrichten, damit deine Mails an ein anderes Mail-Postfach umgeleitet werden? Dann gehen wir in diesem Artikel schrittweise durch und erklären dir, wie es genau funktioniert. So hast du alles in kurzer Zeit so eingerichtet, wie du es möchtest. Legen wir los!

Gmail Weiterleitung – zwei unterschiedliche Wege

Du kannst in Gmail eine Weiterleitung auf zwei unterschiedliche Wege einrichten. Entweder soll die Weiterleitung einmalig für eine bestimmte E-Mail durchgeführt werden oder sie findet ständig und für jede eingehende E-Mail statt. Erstere kann z. B. hilfreich sein, wenn du eine Mail an eine Kollegin oder Kollegen weiterleiten möchtest. Letztere eignet sich, wenn du z. B. eine neue Mail-Adresse hast und alle Mails von der alten Adresse an die neue umleiten möchtest.

Cyber Monday Deals %
Cyber Monday Deals %
Cyber Monday Deals %

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 um 22:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wir schauen uns nun zunächst an, wie in Gmail die Weiterleitung einer Mail an eine andere Person funktioniert.

Gmail Weiterleitung – Bestimmte Mail an eine Person weiterleiten

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du eine einzelne Mail an eine andere Person ganz einfach weiterleiten kannst. Und das geht so:

  1. Öffne dein Gmail-Konto.
  2. Wähle deine gewünschte E-Mail aus und öffne sie.
  3. In der rechten Ecke über der E-Mail ist ein Zeichen mit drei übereinanderliegenden Punkten. Klicke auf das Zeichen.
  4. Nun wird dir ein Menü angezeigt. Wähle „Weiterleiten“ aus.
  5. Trage in das jetzt geöffnete Empfängerfeld die E-Mailadresse/n ein, an die du die E-Mail weiterleiten möchtest.
  6. Drücke auf „Senden“.
So benutzt du die Gmail Weiterleitung

Und schon hast du deine erste E-Mail weitergeleitet. Du kannst die E-Mail übrigens nicht nur an eine, sondern auch an mehrere Personen gleichzeitig weiterleiten. Hierfür schreibst du einfach mehrere E-Mailadressen in das Empfängerfeld.

Das war schon mal gar nicht so schwer, oder? Schauen wir uns nun an, wie du in Gmail eine Umleitung für alle Mails einrichtest, weil du z. B. eine neue E-Mailadresse hast.

Dauerhafte Gmail Weiterleitung für alle E-Mails einrichten

Du möchtest eine automatische Gmail Weiterleitung deiner E-Mails einrichten? Nichts leichter als das! Wir zeigen dir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du schnell und einfach alle deine E-Mails dauerhaft an eine andere Adresse weiterleitest. So geht’s:

  1. Melde dich auf deinem Gmail-Konto an. Du kannst deine E-Mails immer nur von einer E-Mailadresse aus weiterleiten.
  2. Klicke rechts oben auf „Einstellungen“, danach auf „Alle Einstellungen aufrufen“.
  3. Jetzt klickst du auf den Tab „Weiterleitung & POP/IMAP„.
  4. Im Abschnitt „Weiterleitung“ wählst du nun „Weiterleitungsadresse hinzufügen“ aus.
  5. Gib die E-Mailadresse ein, an die du deine Nachrichten weiterleiten willst.
  6. Klicke jetzt nacheinander aus „Weiter“, „Fortfahren“ und „OK“.
  7. Jetzt erhältst du eine Bestätigungsnachricht in dem gewählten Konto, klicke hier auf den Bestätigungslink.
  8. Wechsel jetzt wieder zu „Einstellungen“ in deinem Gmail-Konto, von dem aus du deine Nachrichten weiterleiten willst.
  9. Aktualisiere die Seitenansicht in deinem Browser.
  10. Klicke auf den Tab „Weiterleitung & POP/IMAP“.
  11. Jetzt wählst du im Abschnitt „Weiterleitung“ den Punkt „Eingehende E-Mails weiterleiten an“ aus.
  12. Lege nun fest, was Gmail mit deinen E-Mails machen soll, nachdem sie weitergeleitet wurden. Wir empfehlen dir folgendes einzustellen: „Gmail-Kopie im Posteingang behalten“. So bleiben die Mails auch in deinem alten Postfach erhalten – sicher ist sicher.
  13. Klicke jetzt auf „Änderungen speichern“.
Wir zeigen dir wie du die Gmail Weiterleitung Funktion nutzen kannst

Und das war es auch schon. Die Gmail Weiterleitung ist nun erfolgreich eingerichtet. Wenn du nun eine Mail erhältst, wird diese sofort an die neue Adresse weitergeleitet.

Weitere hilfreiche Tipps für deine Gmail Weiterleitung

Neben der allgemeinen Gmail Weiterleitung gibt es noch einen Tipp zum Weiterleiten von E-Mail-Anhängen, den wir dir gerne mitgeben möchten. Wir zeigen dir übrigens auch, wie du die Weiterleitung wieder rückgängig machen kannst.

Cyber Monday Deals %
Cyber Monday Deals %
Cyber Monday Deals %

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 um 23:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

E-Mail mit Anhang versenden

Bei der automatischen Weiterleitung wird dein Anhang automatisch mitgesendet. Wenn du jedoch nur eine bestimmte Mail an eine weitere Person weiterleiten möchtest, dann ist das nicht der Fall. Möchtest du den Anhang dennoch mit versenden, dann gehst du so vor:

  1. Öffne Gmail.
  2. Wähle deine gewünschte E-Mails aus.
  3. In der rechten Ecke über der E-Mail ist ein Zeichen mit drei übereinanderliegenden Punkten. Klicke auf das Zeichen.
  4. Klicke jetzt auf „Mehr“ und dann auf „Anhang weiterleiten“.
  5. Fügen jetzt im Feld „An“ deinen Empfänger hinzu.
  6. Gib nun noch den Betreff an und schreibe deine Nachricht.
  7. Versende deine E-Mail.

Gmail Weiterleitung rückgängig machen

Falls du deine E-Mails nicht mehr dauerhaft weiterleiten möchtest, kannst du mit wenigen Schritten deine Gmail Weiterleitung wieder rückgängig machen. Wir erklären dir, wie es funktioniert:

  1. Melde dich mit deinem Gmail-Konto an, bei dem du die Weiterleitung deaktivieren willst.
  2. Wähle nun wieder „Einstellungen“ und anschließend „Alle Einstellungen aufrufen“.
  3. Klicke auf das Feld „Weiterleitung & POP/IMAP“.
  4. Jetzt wählst du „Weiterleitung“ und dann „Weiterleitung deaktivieren“.
  5. Nun speichere deine Änderungen.

Unser Fazit

Jetzt hast du einen Überblick über deine Gmail Weiterleitung bekommen und kennst dich nun voll und ganz mit den Schritten aus. Falls du trotzdem Hilfe benötigst und nicht mehr weiter weißt, schreib uns gerne deine Fragen in den Kommentaren. Wir helfen dir gerne weiter.

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top