Smart HomeChromecastChromecast zurücksetzen – So setzt du ihn zurück!

Chromecast zurücksetzen – So setzt du ihn zurück!

Wie genau du Chromecast zurücksetzen kannst und die Werkseinstellungen wiederherstellst, erfährst du in diesem einfach verständlichen Artikel.

Chromecast zurücksetzen

Wenn die Geräte nicht richtig funktionieren wollen, dann musst du eventuell deinen Chromecast zurücksetzen. Die Chromecast-Geräte von Google verwandeln deinen alten Fernseher in einen Smart-TV. Aber auch einfache Lautsprecher werden mit Chromecast zu einem echten Musikstreaming-Wunder. Aber was tun, wenn die Technik nicht so funktioniert, wie sie sollte? Das verraten wir dir hier.

Chromecast zurücksetzen – Das solltest du vorher bedenken!

Egal, ob du einen Chromecastder ersten oder zweiten Generation besitzt, der Reset funktioniert bei allen Geräten gleich. Mit unserer Anleitung kannst du auch deinen Chromecast Ultra und deinen Chromecast Audio einfach und schnell zurücksetzen.

Es kann immer wieder vorkommen, dass die Technik nicht genau das macht, was wir möchten. Das kann auch bei den Google-Geräten vorkommen, die aus einfachen Fernsehern und Lautsprechern smarte Geräte machen. Bevor du dich aber für einen Reset bzw. Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen entscheidest, solltest du vorher noch etwas anderes probieren. Versuche Probleme zuerst mit einem Neustart zu lösen. Sehr viele Störungen lassen sich damit einfach beheben.

Wenn danach keine Besserung in Sicht ist, dann bleibt oft nichts anderes übrig, als einen Reset durchzuführen. Beachte aber, wenn du Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen willst, dann gehen alle Einstellungen verloren. Der Dongle wird gelöscht und du musst im Anschluss alles neu einrichten. Ein Reset bietet sich aber nicht nur bei Störungen an. Wenn du dein Gerät beispielsweise verkaufen willst, dann solltest du ihn auf jeden Fall auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Chromecast zurücksetzen – So geht’s!

Du möchtest deinen Chromecast zurücksetzen? Dafür gibt es zwei unterschiedliche Methoden, die wir dir gerne zeigen wollen.

Chromecast zurücksetzen mit der App

Methode 1: Chromecast zurücksetzen mit der Home-App

Damit du deinen Chromecast zurücksetzen kannst, brauchst du die Home-App. Halte dich einfach an diese Schritte:

  1. Schalte den Google-Dongle und das Chromecast-Gerät ein.
  2. Starte danach die Home-App und öffne das „Drei-Strich-Menü“ links oben.
  3. Gehe dann zu „Geräte“, um eine Übersicht deiner Google-Geräte zu bekommen.
  4. Tippe bei dem Gerät, dass du zurücksetzen möchtest, auf die drei Punkte rechts oben.
  5. Klicke in diesem Menü auf „Einstellungen“.
  6. Wähle in den „Geräteinstellungen“ dann nochmal die drei Punkte aus.
  7. Tippe dort die Option „Auf Werkzustand zurück“ aus.
  8. Du bekommst dann einen Hinweis von Google. Bestätige diesen, indem du auf „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ oder „Zurücksetzen“ tippst.
  9. Dein Gerät führt jetzt den Reset durch. Danach kannst du den Chromecast neu einrichten oder weiter verkaufen.

Methode 2: Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen direkt am Gerät

Das Zurücksetzen über die App ist ziemlich einfach und geht sehr schnell. Du kannst ein „Factory-Reset“ des Chromecast-Dongles aber auch direkt am Gerät durchführen. Dafür brauchst du keine Home-App. Diese Art, dein Gerät zurückzusetzen, eignet sich vor allem dann gut, wenn du die App nicht mehr installieren willst und der Dongle nicht mehr mit dem Gerät verbunden ist.

Damit du Chromecast zurücksetzen kannst, brauchst du dich nur an diese Anleitung halten:

  1. Verbinde deinen Chromecast-Dongle mit dem Strom.
  2. Auf dem Dongle befindet sich eine kleine Reset-Taste. Halte diese bis zu 25 Sekunden gedrückt.
  3. Das LED-Licht sollte jetzt orange zu blinken beginnen.
  4. Wenn das LED-Licht durchgehend orange leuchtet, dann kannst du die Taste loslassen.
  5. Sobald du die Taste losgelassen hast, sollte der Chromecast-Dongle zurückgesetzt worden sein.

Reset überprüfen – Hat alles geklappt?

Du kannst über die Home-App einfach nachsehen, ob das Chromecast Zurücksetzen erfolgreich war. Wenn du die App aber nicht verwenden willst, da du den Reset nach Methode zwei ausgeführt hast, dann kannst du das auch direkt am Gerät überprüfen.

Nachdem du den Reset durchgeführt hast, trenne den Dongle vom Strom und warte ungefähr eine Minute. Schließe ihn danach wieder an. Wenn das kleine LED-Licht weiß blinkt, dann weißt du, dass Chromecast zurücksetzen konntest. Denn das weiße Blinken bedeutet, dass der Chromecast keine Verbindung zum WLAN hat.

Apropos Zurücksetzen: Du hast auch einen Fire TV Stick? Dann zeigen wir dir in diesem Artikel, wie du deinen Fire TV Stick zurücksetzen kannst.

Unser Fazit

Du kannst über zwei verschiedene Wege deinen Chromecast zurücksetzen. Entweder du verwendest die Home-App oder nutzt den kleinen Reset-Button auf der Rückseite des Gerätes. Beide Varianten funktionieren schnell und einfach. Beachte aber, dass du nach einem Reset deinen Chromecast wieder neu einrichten musst, da alle Einstellungen gelöscht werden. Wenn es Probleme mit dem Gerät gibt, kann oft schon ein Neustart helfen. Du hast noch Fragen zu diesem Thema oder möchtest mehr dazu erfahren? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar!

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top