Breitband für alle – Was die Bundesregierung fordert

Der Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement hat verkündet, dass er es allen Bundesbürgern ermöglichen will, auf ein schnelles Internet zuzugreifen. Es soll ebenfalls ein so genannter "Breitbandatlas" die Verfügbarkeit des Breitsbands in Deutschland zeigen. Dazu zählen nicht nur DSL, sondern auch Ortsnetze. Ähnliche Projekte gibt es schon in Norderstedt (in der Nähe von Hamburg) unter dem Namen "wilhelm.tel", das bereits staatlich gefördert wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top