Australien führt bald Copyright-Gesetze der USA ein

Ab dem 01. Januar 2005 wird Australien vor allem die Softwarecopyrights der USA einführen. Damit werden Voraussetzungen für das Freihandelsabkommen (FTA) mit den Vereinigten Staaten geschaffen, was hauptsächlich das Umgehen von Mechanismen zur Nutzungskontrolle von digitalen Medien, sowie von Kopierschutzmaßnahmen unter Strafe stellt.

Mit dem neuen Gesetz können nicht nur Betroffene Urheberrechtsverletzte einen Internet-Provider zwingen geschütztes Material von dem Server zu nehmen, sondern auch Außerstehende.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top