Startseite » Aktuelles » AOL erwartet Rückgang der Spamwelle

AOL erwartet Rückgang der Spamwelle

Bei den täglich 11 Millionen Beschwerden der 24 Millionen US-amerikanischen AOL-Mitglieder handelte es sich meist um Spam-Mails. Inzwischen sind die Beschwerden auf 2,2 Millionen zurückgegangen.

Dies veranlasst nun die AOLer dazu, das auf die Spam-Mail-Anzahl zu übertragen. Spam ist heute ein großes Problem im Internetverkehr. Es verursacht große Schäden aufgrund der Arbeitszeit, die in Unternehmen für die Beseitigung von unerwünschten Mails entstehen.

44580cookie-checkAOL erwartet Rückgang der Spamwelle
Mehr zu diesen Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top