AOL erwartet Rückgang der Spamwelle

Bei den täglich 11 Millionen Beschwerden der 24 Millionen US-amerikanischen AOL-Mitglieder handelte es sich meist um Spam-Mails. Inzwischen sind die Beschwerden auf 2,2 Millionen zurückgegangen.

Dies veranlasst nun die AOLer dazu, das auf die Spam-Mail-Anzahl zu übertragen. Spam ist heute ein großes Problem im Internetverkehr. Es verursacht große Schäden aufgrund der Arbeitszeit, die in Unternehmen für die Beseitigung von unerwünschten Mails entstehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top