Startseite » Apple » Apple Watch » Amazon Music Apple Watch – So geht das Musik-Streaming!

Amazon Music Apple Watch – So geht das Musik-Streaming!

Amazon Music Apple Watch

Amazon Music auf der Apple Watch kannst du zusammen mit einem iPhone ziemlich einfach genießen. Willst du dein iOS-Gerät jedoch gerne einmal zu Hause lassen und nur mit der Apple Watch joggen gehen, könnte es schwierig werden. Der Streaming-Dienst der Anwendung, genauso wie der Offline-Modus, funktionieren eigenständig nicht besonders gut. Was genau du tun kannst und ob es wirklich funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Amazon Music Apple Watch – Lassen sich die beiden verbinden?

Grundsätzlich lässt sich mit der Apple Watch ohne große Probleme Musik hören. Vor allem beim Sport oder beim Wandern ist die Uhr wirklich ein tolles Gerät. Teilweise funktioniert die Wiedergabe auch ohne iPhone in der Nähe.

Geht es jedoch um Amazon Music auf der Apple Watch hast du leider nicht so viel Glück. Solange du kein iOS-Gerät in der Nähe hast, lässt sich die Musik alleine nicht wiedergeben.

Hast du Amazon Music auf deinem iPhone, so kannst du die Musik auch auf deiner Apple Watch wiedergeben. Gehe wie folgt vor, um Amazon Music wiederzugeben:

  1. Lege die Apple Watch ins Ladedock und stelle sicher, dass die Uhr aufgeladen und dein iPhone in der Nähe ist.
  2. Auf deinem iPhone, öffne die App „Meine Uhr“
  3. Wähle dann den Bereich „Musik“ aus.
  4. Tippe dann auf „Musik hinzufügen“.
  5. Du kannst jetzt die Songs auswählen, die du von deinem iPhone auf die Apple Watch übertragen willst.
So nutzt du Amazon Music auf deiner Apple Watch
Amazon Music Apple Watch - So benutzt du sie!
Au deiner Apple Smartwatch verschiedene Musik Anbieter hören

Amazon Music Apple Watch Streaming

Amazon Music Apple Watch Streaming? Musikdateien von Amazon Music oder Amazon Music Unlimited lassen sich auf dem iPhone zwar streamen oder auch in der Offline-Wiedergabe abspielen, jedoch nicht auf der Apple Watch. Leider gibt es noch keine Möglichkeit, eine lokale Übertragung der Daten durchzuführen.

Im Internet kannst du diverse Anleitungen finden, wie du Songs von Amazon Music herunterladen und in MP3-Dateien umwandeln kannst. Diese Möglichkeiten und Anleitungen verstoßen jedoch gegen der Nutzungsbedienungen des Anbieters und befinden sich so in einer rechtlichen Grauzone. Hier bist du sicherer, wenn du dich von solchen Anleitungen fernhältst.

Amazon Music Apple Watch offline Musik streamen – Geht das?

Amazon Music mit der Apple Watch offline streamen ist, genauso wie das Übertragen der Musikinhalte auf die Uhr, leider noch nicht möglich. Wenn du Dateien nicht über eine inoffizielle Methode herunterladen willst, sind die Möglichkeiten begrenzt. Du kannst Amazon Music nur zusammen mit einem iPhone benutzen.

Gibt es Alternativen?

Die Apple Watch wird bei Nutzern immer beliebter und auch die Funktionen werden immer wieder erweitert. Jedoch ist der Bereich Musik immer noch ein schwieriger Punkt für Apple. Doch immer mehr Apple Watch Besitzer möchten die Uhr beim Sport mit sich tragen, ohne das iPhone ständig mitzunehmen. Und nicht alle wollen Musik über den Apple Dienst „Apple Music“ hören.

Aber auch wenn du dir überlegst, ein Auge auf Spotify zu werfen, wirst du nicht unbedingt erfolgreicher sein. Hier gibt es auch immer wieder Probleme mit dem Streaming und dem Offline-Modus.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 18:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die neue Musik-Streaming App „Tidal“ ist hier ein Vorreiter. Erst vor kurzem haben sie ihre watchOS-App herausgebracht. Mit diesem Musik-Dienst kannst du mit Offline-Streaming Playlists herunterladen und ohne das iPhone Musik hören. Die hohe Qualität der Songs macht diese App zu einer guten Alternative zu den Musik-Giganten Spotify, Amazon Music oder Apple Music.

Eine weitere Alternative ist die Radiowiedergabe auf der Apple Watch. Für die Uhr gibt es eine kostenlose App die sich „Radioplayer“ nennt. Bitte beachte, dass es die App auch für das iPhone gibt, doch sind es nicht die gleichen Apps. Es lassen sich so auch Internet- und Radio-Stationen abrufen und hören. Eine Sammlung von über 2.000 Sendern steht dir so zur Verfügung. Neben bekannten Radio-Sendern lassen sich auch Podcast-Anbieter abspielen.

Unser Fazit

Wann genau Amazon Music für die Apple Smartwatch verfügbar ist, kann heute noch niemand genau sagen. In Verbindung mit einem iPhone kannst du den Musik-Dienst ohne große Hindernisse verwenden. Die Apple Watch alleine hat damit so ihre Probleme. Wenn du noch Fragen zu diesem Thema hast, dann hinterlasse uns doch einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top