Teil 5: Der fünfte Teil unserer Newsreihe zur Windows 8 Release Preview zeigt dir den neuen Desktop, den es parallel zum Start-Bildschirm weiterhin geben wird. Der Sinn dieses Parallel-Desktops ist die Möglichkeit des Ausführens von älterer Software, die in dem Metro-Stil nicht verwendet werden können. Auf dem Startbildschirm gibt es eine Kachel für den Desktop:

Windows 8 RP: Start

Nach einem Klick schwenkt der Startbildschirm aus und es erscheint ein "normaler" Desktop. Der Unterschied zu Windows 8 liegt vor allem in dem fehlenden "Start"-Feld in der unteren linken Ecke.

Windows 8 RP: Desktop

Hier kannst Du auch Anwendungen und Dateien öffnen. Der Internet Explorer 10 sieht in diesem Modus ähnlich aus wie sein Vorgänger:

Internet Explorer 10 im Desktop-Modus von Windows 8 RP

Kritisch zu sehen ist, dass es im neuen Windows somit zwei Ebenen gibt, wobei die Metro-Oberfläche aufgesetzt wirkt und nicht deaktiviert werden kann.

Gleich weiterlesen