Windows 8 soll wieder attraktiver werden, wenn es darum geht auf die Schnelle Mails zu prüfen oder kleinere Aufgaben zu erledigen. Die bisherige Start-Zeit lässt viele Nutzer derzeit zu Smartphones abwandern. Wie bereits berichtet, soll ein schneller Systemstart durch Virtualisierung ermöglicht werden. Entsprechende Informationen erhielt PCShow.de aus Dokumenten zur Planung von Windows 8. Die genaue Bezeichnung wird nun "Hybrid Boot" heißen.

Windows 8 Hybrid Boot

Mit einem einfachen Haken kann die Option "Hybrid Boot" dann aktiviert werden. Der Nutzer von Windows 8 wird diese in den Systemeinstellungen von Windows 8 finden. Anschließend soll ein sekundenschneller Start ermöglicht werden. Wie schnell dieser ist, konnte bisher noch nicht in Erfahrung gebracht werden.