Nach aktuellen Statistiken lag Windows XP, der bisherige Marktführer, mit 43,9 % unangefochten auf dem ersten Platz der Betriebssystem-Charts weltweit. Sollte sich jedoch der aktuelle Trend fortsetzen, so wird bereits im November 2011 Windows 7 das meistgenutzte Betriebssystem weltweit. Auch wenn Windows 7 derzeit nur einen Marktanteil von 36,1 % aufweist, legt es eine klares Wachstum vor. mit 1,4 % pro Monat rückt es Windows XP auf die Fersen. Der aktuelle Anführer der OS-Charts verliert hingegen stetig.

Top 5 der Betriebssysteme zwischen Juli 2010 und 2011

In Deutschland ist Windows 7 hingegen schon seit Beginn des Jahres vor Windows XP. Derzeit liegt der Marktanteil bei rund 42 %, XP ist weit abgeschlagen mit nur 32 %. Windows Vista belegt den dritten Platz mit 17 %. Somit hat Microsoft einen klaren Vorsprung mit 91 %, vor MacOS und Linux.

Microsoft wird dieser Verlauf gefallen. Denn um in der aktuellen Konkurrenzsituation mithalten zu können, wird ein aktuelles System beim Nutzer benötigt. Damit wäre sichergestellt, dass aktuelle Standards nutzbar sind sowie Features, die zum Repertoir eines aktuellen Systems für den heutigen Nutzer gehören.

Gleich weiterlesen