Windows 8 ist schon lange auf dem Markt und die Gerüchte um Windows 10 verdichten sich immer weiter. Die Consumer Preview wird in wenigen Tagen erwartet. Doch wann ist es soweit und Windows 10 erscheint? Nachdem viele Daten bereits im Umlauf waren, bringt Kevin Turner – Chief Operating Officer bei der Microsoft Corp – nun ein präzises Datum. Turner gibt gegenüber dem japanischen News-Service Nikkei bekannt, dass das neue Betriebssystem "early next fall" (im frühen Herbst) zu erwarten sei.

Windows 10 Startscreen

Windows 10 würde somit rund drei Jahre nach dem aktuellen Betriebssystem Windows 8 auf dem Markt erscheinen. Schon jetzt gibt es Spekulationen um das Abrechungsmodell. Während Microsoft bereits mit Office 365 Software im Abo-Modell anbietet, liegt es nahe, dass auch das Betriebssystem Windows schon mit der nächsten Version gemietet statt gekauft wird. Informationen liegen dazu jedoch zum aktuellen Zeitpunkt nicht bestätigt vor.

Was jedoch schon heute als ziemlich bestätigt gewertet werden kann, ist, dass Windows 10 nicht nur für Desktop-Computer und Laptops erscheint, sondern auch für Tablets und Smartphones. Es ist zu erwarten, dass es einen übergreifenden Release von Windows 10 auf allen Plattformen geben wird.

Ob Microsoft mit Windows 10 erfolgreichen sein wird, als es mit Windows 8 gelingt, steht noch in den Sternen. Fest steht: Noch heute behauptet sich Windows 7 mit einem weltweiten Marktanteil von rund 55 % noch deutlich vor seinem Nachfolger Windows 8 und Windows 8.1 (gemeinsam ca. 18 %). Deutlich abgeschlagen mit rund 9 % hat Mac OS weiterhin das Nachsehen.