Bereits ab Oktober 2014 verteilte Microsoft Windows 10 in der "Technical Preview", später dann als "Windows Insider Preview". Seit dem 29. Juli 2015 ist Windows 10 nun auch in der finalen Version zu haben. Alle Nutzer von Windows 7 und WIndows 8.1 können sich nun auf ein kostenloses Upgrade freuen. Das kostenlose Upgrade ist ab Launch für ein Jahr gültig. Wenn man der Vergangenheit glaubt, dann hat Windows 10 tatsächlich wieder Chancen ein gutes Betriebssystem zu werden. Während Windows XP sehr erfolgreich war, schlug sich der Nachfogler Windows Vista eher bescheiden. Windows 7 wurde dann jedoch wieder sehr gut angenommen. Mit Windows 8 lieferte Microsoft dann wieder ein zu verwirrendes Windows aus, das viele Nutzer am Upgrade hinderte. Nun ist Windows 10 an der Reihe und die Chancen stehen gut.

Windows 10 Launch

Bereits jetzt wurde Windows 10 schon 67 Millionen mal heruntergeladen. Möglicherweise wären die Zahlen höher, wenn Microsoft die Auslieferung nicht in Wellen aufteilen würde. Beachtlich ist die Zahl dennoch und die Erwartungen sind hoch.

Ob Cortana, der neue Browser Edge oder der Login via Retina-Scan die Nutzer auch langfristig überzeugen wird, muss sich erst noch zeigen. Fest steht, Microsoft hat mit Windows 8 viel Kritik eingesteckt und sich das Feedback zu Herzen genommen.