Die Lufthansa erlaubt ihren Passagieren seit neuestem an Board mit Handys zu telefonieren, allerdings nur solange die Maschine am Boden ist und die letzte Tür nicht geschlossen wurde. Danach müssen alle Handys ausgeschaltet werden, wie es das Gesetz vorschreibt. Die letzte Entscheidung bleibt beim Flugkapitän. Da es laut Informationen des Magazins Focus nach neuesten Studien gesichert scheint, dass mobiles Telefonieren keine Auswirkungen auf die Flugzeugelektronik hat, wird das Gesetz vermutlich bald geändert.

Gleich weiterlesen