Microsoft plant die Kürzung des kostenlosen Speichers auf OneDrive von 15 GB auf 5 GB. Allerdings kann man den verfügbaren Speicher behalten, wenn man selbst tätig wird. Wir erklären dir, wie Du den Speicher behalten kannst.

Während andere Dienste ihre Speicher ausweiten, hat Microsoft eine Kürzung des Onlinespeichers angekündigt. Der kostenlose Speicher soll dabei von 15 Gigabyte auf 5 Gigabyte gesenkt werden. Darüber hinaus soll der Bonus bei der automatischen Kamerasicherung komplett entfallen. Zahlende Kunden hingegen steht weiterhin ein Terrabyte zur Verfügung. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, den kostenlosen Speicher zu behalten. Dafür musst Du lediglich bis zum 31. Januar den folgenden Link besuchen: https://preview.onedrive.com/bonus/

Aktion zum Behalten des kostenfreien Speichers

Auf der Seite klickst Du auf "Keep your free storage" und bestätigst anschließend auf der nächsten Seite, dass die App auf deine Daten zugreifen darf. Dir wird am Ende eine Bestätigung angezeigt, dass Du deinen kostenlosen Speicher behalten darfst.