Gerade wird Android 6.0 Marshmallow auf den aktuellen Smartphones verteilt, schon tauchen erste Infos über Android 7.0 Nougat auf.

Das erste Geheimnis ist bereits gelüftet, gibt es derzeit mit Android 6 Marshmallow, so wird Android 7 unter dem Namen Nougat bereits im Herbst 2016 veröffentlicht. Details über die Neuerungen sind auch bereits bekannt, allerdings läuft derzeit auch noch die Veröffentlichung von Android 6.0. So haben u.a. Samsung und OnePlus derzeit die Aktualisierungen bereits weitestgehend abgeschlossen, während andere Hersteller noch in den Startlöchern stehen.

Android

Android 7 Nougat wird Sicherheitslücken stopfen. So wird es u.a. Eindringlingen unmöglich gemacht, das Passwort des Startbildschirms zurückzusetzen und so auf das Telefon zuzugreifen. Für die Nutzer am auffälligsten sein wird die Einführung des Splitscreens. Hierbei können zwei Apps parallel auf dem Bildschirm genutzt werden. Diese Funktion ist bereits bei Apples iOS 9 an Bord. Des Weiteren wird Nougat verschiedene Druckstärken verarbeiten können, sofern das Gerät dies unterstützt. Ein weiteres Highlight ist die Anpassung der Benachrichtigungen. Hier können bei Nachrichten diese direkt beantwortet werden, ohne in die App wechseln zu müssen.

Eine weitere Neuerung betrifft den Nachtmodus. Aufgrund von Blautönen auf Displays am Abend wird die Schlaffähigkeit geändert, da der Körper blaues Licht mit dem Morgen verbindet. Mit Android 7 wird es einen Modus geben, der die Bildschrimhelligkeit und Farbtöne der Tageszeit anpasst. So führt auch der letzte Blick auf das Smartphone beim Einschalten des Weckers nicht mehr zu Einschlafproblemen 🙂

Bildquellen