Das neue OnePlus 3 ist für 399 Euro in Deutschland verfügbar. Das Android-Smartphone ist wieder mit viel Technik bei einem geringen Preis ausgestattet worden. Hier können Windows 10 Mobile Geräte schon lange nicht mehr mithalten.

Das OnePlus 3 bietet einen neue Schnellladetechnologie. Das sogenannte Dash Charge lädt in nur einer halben Stunde bereits 60 % des Akkus. Hier wird jedoch ein besonderer Adapter benötigt.

OnePlus 3

Das Design ist wieder schlicht und qualitativ. Das Gehäuse wird aus einem Stück Aluminium geschnitten. Wie gewohnt, ist das Gerät sehr dünn.

Aber auch in der Ausstattung muss sich das OnePlus 3 nicht verstecken. Die 16 MP-Kamera bietet einen schnellen Autofokus und dazu eine Software für eine Rauschminderung und einen Bildstabilistor nach zwei Methoden. Der Arbeitsspeicher beträgt 6 GB Der eingebaute Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 820. Darüber hinaus unterstützt das Gerät eine Dual-Nano-SIM. Das 5,5 Zoll große AMOLED-Display sorgt für ein helles, scharfe Bild.

Auf dem OnePlus 3 ist wieder ein eigenes System an Bord. Das OxygenOS basiert auf Android Marshmallow.

Der Preis beträgt 399 Euro. Das Gerät kann direkt über den Online-Store des Herstellers gekauft werden. Der Preis ist so günstig, da das Gerät direkt aus der Produktion versandt wird und ansonsten nicht erhältlich ist.

Bildquellen