"Wir schaffen uns unsere Arbeitsplätze selbst!" – Unter dem Motto arbeiten Arbeitssuchende zusammen mit Schülern und dem Projektleiter und Lehrer Herrn Zielinski des Lessing-Gymnasiums Norderstedt (bei Hamburg) gegen die Arbeitslosigkeit. Das europaweit einmalige Projekt "Charity Network" rüstet ausrangierte Computer wieder auf und verkauft diese zum Selbstkostenpreis an wohltätige Organisationen.

Die "Ein-Euro-Jobber" und die Schüler, die ohne Entlohnung mitwirken, hoffen, dass aus dem "Charity Network"-Projekt einmal ein kleines Unternehmen wird, in dem die Arbeitssuchenden wieder Beschäftigung finden.

Die Idee kam mit dem "Förderpreis Schule & Wirtschaft", an dem die Schüler des Gymnasiums mit Charity Network teilgenommen haben. Der Ansatz gefiel so gut, dass PCShow.de sich entschlossen hat, den gesamten Onlineauftritt und die Technik zu sponsoren, damit das Projekt "Charity Network" auch Bundes- und sogar weltweit Anerkennung findet. Die Programmierung der "Charity Network"-Homepage läuft derzeit in vollen Zügen, damit diese für Charity Network noch komfortabler zu bedienen sein wird. Die aktuelle Homepage wird dann ersetzt.

Am heutigen Freitag fand bei einem kleinen Buffet die offizielle Einweihung in dem von der Stadt Norderstedt gespendeten "Charity Network"-Container statt, in dem die Arbeit der Freiwilligen vollzogen wird.

Anwesend waren unter anderem Herr Zielinski (Leiter von Charity Network), Herr Wiegard (Finanzminister aus Schleswig-Holstein), Herr Freter (Kulturdezernent der Stadt Norderstedt) und Herr Mursch (Handelskammer Kiel). Ebenfalls anwesend waren Geschäftsführer und Inhaber der Firmen und Organisationen, die als Sponsoren von Charity Network anerkannt wurden. Darunter beispielsweise Ethicon, Lufthansa Technik, Otto, Shell, Microsoft, sowie PCShow.de.

Nach der Einweihung, fand ab 15 Uhr im Hause der HSH Nordbank AG eine Präsentation der Projekte zum "Förderpreis Schule & Wirtschaft" statt. Die besten Projekte wurden hierbei mit einem Preis ausgezeichnet. Charity Network hat dabei einen Sonderpreis gewonnen.