PC

30 Jahre PC

Der erste offiziell vorgestellte PC hatte den Namen Altair 8800. Er wurde von Ed Roberts aus den USA als Bausatz verkauft. Damals kostete der Bausatz 397 US-Dollar. Der Rechner verfügte weder über einen Bildschrim, eine Tastatur noch über einen Festspeicher. Das ganze konnte mit Hilfe von Kippschaltern bedient werden und sogar Bill Gates soll bereits …

30 Jahre PC Weiterlesen »

Billig-PCs sind virengefährdet

Die günstigen PCs, die zu Weihnachten gekauft werden sind nicht immer sicher. So sind meist, falls überhaupt vorhanden, die Virenscanner schon veraltet und müssen erstmal auf den neusten Stand gebracht werden. Die aktuelle Zahl der neuen Viren beläuft sich auf 1400 und wer sich dagegen nicht schützt, ist schonmal ziemlich am A****. Das bedeutet also …

Billig-PCs sind virengefährdet Weiterlesen »

Test: Toshiba Satellite M30X-122

Ich möchte hier über mein Notebook von Toshiba berichten, das ich jetzt einige Wochen täglich getestet habe, um einen faktenbasierende Testbericht schreiben zu können. Lieferumfang Notebook Recovery-DVD Softwarepaket Netzkabel Transformator Handbuch Installation Die Installation der Software ist einfach, da Toshiba eine Recovery-DVD beilegt, die man nur einlegt und das Gerät erledigt den Rest von allein. …

Test: Toshiba Satellite M30X-122 Weiterlesen »

Neuer Supercomputer für die Wissenschaft

Im Münchner Vorort Garching soll Anfang 2006 Deutschlands schnellster Computer einsatzbereit sein, genannt HLRB II ("Höchstleistungsrechner in Bayern II"). Die neue Rechenmaschine wird zum Beispiel für Materialforschung und Geo- und Biowissenschaften eingesetzt. Allgemein werden Computer mit enorm hoher Rechenleistung auch zur Simulation von Atombombentest oder zur Berechnung von Finanzmodellen benutzt. Der Münchner Computer kostet einmalig 38 …

Neuer Supercomputer für die Wissenschaft Weiterlesen »

Zahl der PCs verdoppelt sich bis 2010

Bis zum Jahr 2010 wird sich voraussichtlich die Zahl der Computer auf der Welt verdopllet haben, wobei die westlichen Hersteller nicht viel mitzureden haben werden. Es wird dann 1,3 Milliarden PCs weltweit geben, von denen vorallem aber auch örtliche Firemen profitieren würden, weil sie den Markt kennen. Die Wachstumsrate von 31%, das entspricht ungefähr 566 …

Zahl der PCs verdoppelt sich bis 2010 Weiterlesen »

Schnellster Rechner Europas

Der schnellste Computer Europas steht in Spanien. Der von der Firma IBM entwickelte PC kann bis zu 20,5 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde absolvieren und wird in Barcelona bei Universitäten der Erforschung des Erbgutes und Wetters dienen.

Scroll to Top