Internet Explorer

Browser

(auch: Internetbrowser, Webbrowser) Bezeichnung eines Programms, mit dem man sich in das Internet einwählen bzw. einklicken kann. Browser zeigen grundsätzlich den HTML-Code an, der von einem Server übertragen wird. Neben Webseiten  können sie aber auch Dateien darstellen. Gängige Browser sind Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari und Opera. Aufgrund von Wettbewerbsbedingungen in …

Browser Weiterlesen »

ActiveX

Bei ActiveX handelt es sich um Internetanwendungen, die in den Internet Explorer integriert sind. Über ActiveX können Sie Multimediaeffekte, interaktive Objekte und Anwendungen eingefügt werden. Bei ActiveX kann zwischen Steuerelementen und Dokumenten unterschieden werden. ActiveX-Steuerelemente sind eingebundene Elemente von Programmen, die durch Anbieter zur Verfügung gestellt werden. Denen begegnest Du in Form von Animationen auf …

ActiveX Weiterlesen »

Favoriten

(auch: Lesezeichen, Bookmarks) Die Favoriten sind eine Sammlung von Internet-Verknüpfungen, die im Browser ein schnellen Zugriff auf oft verwendete Seiten ermöglicht. Der Internet Explorer verwendet den Begriff "Favoriten", der Firefox hingegen verwendet "Lesezeichen". In dieses Register können Links zu Webseiten hinterlegt werden. Gekennzeichnet sind die vorwiegend durch einen leuchtenden Stern, damit sie sofort gefunden werden. …

Favoriten Weiterlesen »

Internet Explorer 9

(auch: IE9, Windows Internet Explorer 9) Der Internet Explorer 9 ist ein Webbrowser der Firma Microsoft. Er wurde am 15. März 2011 veröffentlicht. Schnelligkeit Die Hardwarebeschleunigung für JavaScript und die Grafikausgabe ist erheblich verbessert worden. Die Prozessorauslastung wird daher radikal reduziert, da Animationen mit Hilfe des Grafikkartenspeichers angezeigt und mehrere CPU-Kerne parallel angesprochen werden können. …

Internet Explorer 9 Weiterlesen »

RSS-Feed

(auch: Really Simple Syndication) Bei RSS handelt es sich um ein standardisiertes Format zur Veröffentlichung von sich ändernden Inhalten. Mit einem RSS-Reader und E-Mailprogrammen können diese ausgelesen werden. RSS ist im Jahr 2000 entwickelt worden und stellt Änderungen auf Webseiten (z.B. Neuigkeiten und Blogs) im standardisierten Format XML bereit. Die Inhalte werden in so genannten …

RSS-Feed Weiterlesen »

DFÜ

(auch: Datenfernübertragung) Als DFÜ wird eine über eine analoge Leitung (Modem) hergestellte Verbindung mit dem Internet bezeichnet. DFÜ wird im Zusammenhang mit Windows nur als Übertragungsmöglichkeit mit einem analogen oder einem ISDN-Modem bezeichnet. In den Assistenten des Internet Explorer kann dort die Einwahlmethode festgelegt werden. Eigentlich umfasst der Begriff jedoch alle möglichen Übertragungen per Kabel, …

DFÜ Weiterlesen »

Internet Explorer bietet besten Schutz

Eine US-Studie zeigt, dass der Internet Explorer den besten Schutz gegen Social-Engineering-Attacken bietet. Die Beta-Version des Internet Explorer 9 wehrt sogar 99 % der Angriffe ab. Wie Microsoft mitteilt, liegen Social-Engineering-Angriffe auf Internetnutzer bei Internet-Kriminellen derzeit voll im Trend und stellen eine zunehmende Bedrohung für die Verbraucher dar. Ein nun durchgeführter Test von NSS Labs …

Internet Explorer bietet besten Schutz Weiterlesen »

Schwachstelle in FTP-Client des Internet Explorers

Wie Sicherheitsspezialist Albert Galicia berichtete, können präperierte FTP-Server eine Sicherheitslücke im FTP-Client des Internet Explorers ausnutzen, die dadurch verursacht wird, dass der FTP-Client Pfadangaben vom Server nicht korrekt filtert.  Dies würde aber nur passieren, wenn der User die Datei über Drag&Drop oder per Rechtsklick und "Speichern als" auf seinen Rechner kopiert. Anwender mit dem Windows …

Schwachstelle in FTP-Client des Internet Explorers Weiterlesen »

Http-equiv überlistet den PopUp-Blocker des IEs

Der Sicherheitsspezialist http-equiv hat eine Möglichkeit gefunden den seit dem Service Pack 2 für Windows XP integrierten PopUp-Blocker zu umgehen. Eine Demo wurde auch veröffentlicht, welche das Problem verdeutlicht. Einige Fenster fliegen auf dem Bildschirm bei der Demo herum. Einige Webseiten sollen diese Lücke bereits für Werbeeinblendungen nutzen, allerdings funktionieren diese nur mit niedrigen Einstellungen …

Http-equiv überlistet den PopUp-Blocker des IEs Weiterlesen »

Scroll to Top