OneDrive

Online-Bestellvorgang von Office 365 Personal

Office 365 kostenlos für OneDrive-Kunden

Office 365 kostenlos? Ja, Microsoft hat eine Aktion gestartet für Nutzer von OneDrive, die die neue Speicherbegrenzung fast erreicht oder bereits überschritten haben. Microsoft hatte zum 31. Januar 2016 den standardmäßig verfügbaren Speicher von 15 GB in 5 GB gesenkt. Damals erhielten die Nutzer die Gelegenheit, sich 15 GB kostenlosen Speicherplatz und ggf. zusätzliche 15 GB für eigene Aufnahmen …

Office 365 kostenlos für OneDrive-Kunden Weiterlesen »

Screenshots automatisch in OneDrive speichern

Das Erstellen von Screenshots ist praktisch, allerdings werden diese bei Windows 10 automatisch in den Bilder-Ordner gespeichert. OneDrive bietet eine Funktion, dass diese dort abgelegt und somit automatisch synchronisiert werden. Klicke mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol (zwei übereinanderliegende weiße Wolken) in der Taskleiste. Gehe auf das Register „Automatisch speichern“. Unter „Screenshots“ setzt Du …

Screenshots automatisch in OneDrive speichern Weiterlesen »

Microsoft Office Lens: Die Android-App zum Scannen

Microsoft hat auch eine Scanner-App veröffentlicht. Mit der Office Lens kannst Du Bilder von Dokumenten, Plakaten und Quittungen machen. Die App schneidet diese autoamtisch zu und begradigt diese. Mit Office Lens kannst Du die Bilder dann in PDF-, Word- und PowerPoint-Dateien konvertieren und auf OneDrive speichern. Insbesondere beim Fotografieren von Whiteboards hat sich gezeigt, dass …

Microsoft Office Lens: Die Android-App zum Scannen Weiterlesen »

SkyDrive wird OneDrive: Wann kommt der nächste Name?

Gerade erst hat Microsoft bekannt gegeben, seinen Cloud-Dienst SkyDrive in OneDrive umzutaufen, da steht schon wieder ein Markenrechtsstreit an. Die Namensähnlichkeit zum TV-Anbieter Sky hat schon gereicht, dass der Name SkyDrive nicht mehr genutzt werden darf. Kurz nach Bekanntgabe meldet sich bereits das IT-Unternehmen One.com. Microsoft hat offiziell die Umbenennung von SkyDrive in OneDrive bekannt …

SkyDrive wird OneDrive: Wann kommt der nächste Name? Weiterlesen »

Windows 8.1: SkyDrive wird fester Systembestandteil

Für Nutzer von Windows 8.1 wird keine gesonderte SkyDrive Desktop-Anwendung mehr benötigt. Für Nutzer mit Windows RT steht nun die SkyDrive Offline-Synchonisation zur Verfügung. Musste unter Windows 8 noch eine Desktop-Anwendungs installiert werden, um Dateien zu synchronisieren, erfolgt dies nun über die SkyDrive-App. Nach der Installation von Windows 8.1 und der Anmeldung mit dem Microsoft-Konto …

Windows 8.1: SkyDrive wird fester Systembestandteil Weiterlesen »

Mehr Office 2013 für Windows RT

Nachdem bekannt geworden ist, dass Microsoft bereits an Outlook 2013 für Windows RT im Rahmen des Updates für Windows 8.1 arbeitet, sind nun bei Testversionen weitere Office 2013 Anwendungen aufgetaucht. Dazu zählen InfoPath 2013, SkyDrive Pro 2013, Publisher 2013 und SharePoint Designer 2013. Interessant ist für Nutzer von Geräten mit Windows RT ist neben Outlook …

Mehr Office 2013 für Windows RT Weiterlesen »

OneDrive

Wenn es um das Thema Cloud geht, heißt die Antwort von Microsot „OneDrive“. OneDrive ist mit Windows 8 der zentrale Ort geworden, um Geräteübergreifend an Dokumenten zu arbeiten oder aber auch Fotos für Freunde und Familie freizugeben. Mit Office 2013 bzw. Office 365 ist OneDrive fester Bestandteil der Office-Suite geworden. Dokumente lassen sich nun direkt …

OneDrive Weiterlesen »

Scroll to Top