Welches Brennprogramm benutzt ihr?

Jan Hermeneit fragt:

Ich empfehle Nero Burning Rom, weil es sehr leicht zu bedienen ist und auch alle gängigen Formate unterstützt.

13 Kommentare zu „Welches Brennprogramm benutzt ihr?“

  1. blank

    Ich habe auch eine (sehr!) lange Zeit lang Nero benutzt, von den Ursprungsversionen bis hin zur neuesten Version, aber nun ist es mir aus verschiedenen Gründen nicht mehr "kräftig" genug, um meine Sicherheitskopien anzufertigen.

  2. blank

    Da stimme ich dir zu! Man braucht eigentlich nicht mehr und wenn man DVDs brennen will, kann man Nero Vision dazu kaufen.

  3. blank

    Ich muss sagen, ich nutze Nero selbst seit einer halben Ewigkeit und seit erscheinen der 6er Version bin ich noch zufriedener als mit der 5er vorher. Ich nutze mittlerweile auch fast alle dafür erhältlichen Zusätze und muss sagen, man kann damit besser arbeiten als mit anderen Programmen. Ich kann es also nur empfehlen!

  4. blank

    Vor allem ist es übersichtlich und kann fast alles, was andere Programme auch können. Meiner Meinung nach reicht sogar die Demo vollkommen aus, obwohl Nero wirklich den Preis wert ist.

  5. blank

    Bist Du sicher? Ich weiß es nicht ganz genau, weil ich die Vollversion gekauft habe, aber soweit ich das noch von einer Demo der 5er-Reihe weiß muss man nur auf Demo klicken beim Start des Programms und dann läuft es wie eine Vollversion.

  6. blank
    Jan Hermeneit

    Inzwischen kann man sagen, dass Nero nicht unbedingt benötigt wird. Gerade Daten können auf CD oder DVD direkt in Windows gebrannt werden. Allerdings hat Nero gerade für Video-DVDs große Vorteile. Aber auch hier gibt es viele kostenfreie Alternativen, z.B. DVDVideoSoft Free Studio.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top