Du hast früher immer die Dateiendungen gesehen und nun in Windows 10 sind sie nicht mehr da? Dann zeigen wir dir in diesem Tipp, wie Du in drei Klicks die Windows 10 Dateiendungen anzeigen kannst. Dabei brauchst Du auch keine weiteren Kenntnisse über Windows 10, sondern lediglich den Windows-Explorer.

Windows 10 Dateien mit dem Windows-Explorer anzeigen

Dateien können mit dem Datei-Explorer angezeigt werden. Bis vor kurzem hieß dieser noch “Windows-Explorer”, wurde aber im Zuge des letzten Updates von Windows 10 angepasst. Wir erklären dir in dem folgenden Tipp Schritt-für-Schritt, wie Du Dateien anzeigen und öffnen kannst:

Anzeigen von Dateien in Windows 10

Du kannst in Windows 10 Dateiendungen anzeigen lassen, die den Typ der Datei darstellen. Bekannte Endungen sind .exe für Anwendungen, .docx für Word-Dokumente oder .jpg für Bilddateien.

Windows 10 Dateienendungen im Windows-Explorer wieder anzeigen

In der offizielle Microsoft-Sprache heißt diese Funktion “Dateinamenerweiterungen”. Folge einfach den folgenden Schritten:

  1. Öffne den Datei-Explorer (Windows-Explorer). Du findest ihn auf jeden Fall im Startmenü. Drücke dafür einfach auf das Windows-Symbol am unteren linken Bildschirmrand und wähle dann das Ordner-Symbol über dem Zahnrad am linken Rand des Startmenüs aus.
  2. Im neuen Fenster klickst Du oben auf  “Ansicht.”
    Windows 10 Dateiendungen anzeigen
  3. Es öffnet sich ein Menüband, in dem Du weiter rechts einen Bereich mit dem Namen “Ein-/ausblenden” findest. Hier setzt Du nun einen Haken durch Klicken vor die Option “Dateinamenerweiterungen”. Nun aktualisiert Windows 10 das Fenster und zeigt die Dateiendungen an.

Windows 10 Dateiendungen wieder ausblenden

Dies geht ebenfalls in wenigen Klicks. Folge einfach der Anleitung oben, nur das Du durch einen Klick auf den Haken vor “Dateinamenerweiterungen” diese Option wieder deaktivierst. Der Datei-Explorer aktualisiert die Ansicht und die Dateiendungen sind wieder ausgeblendet.

Wenn Du ohne das Einblenden der Dateiendungen wissen möchtest, um welchen Dateityp es sich handelt, so klickst Du einfach mit der rechten Maustaste auf eine Datei und klickst im Menü auf “Eigenschaften”. Hier wird dir nun oben hinter “Dateityp” dieser angezeigt. Schließen kannst Du das Fenster ganz einfach über “OK”.