BAM fragt:

Hallo an alle!

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei meinem etwas verzwickten Problem weiterhelfen könnte.

Kurz zu meiner Konfiguration: Gigabyte MB mit Promise-Raidcontroller on Board mit 2 Maxtor (je 80GB) Festplatten im Raid 0 Verbund: 3 Primärpartitionen: 1. Win 98SE, 2. Win 98SE, 3. Win XP
Erweiterte Partition mit 3 logischen LW, wobei weiteres Win XP auf dem 1. logischen LW

Laut MS ist es grundsätzlich möglich Win XP von einem logischen LW zu starten.

Das Win XP System auf dem logischen Laufwerk habe ich mit Hilfe von DriveMagic von der Primärpartition (Win XP) kopiert.

Mein Bootmanager (Bootus) hat zwar Win XP auf dem logischen LW richtig erkannt und als bootfähig gekennzeichnet, jedoch lässt sich das System überhaupt nicht starten. Nach Auswahl dieser Systempartition im Bootmanager (beim Start) kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor.
Habe schon alles Mögliche probiert: Mit anderem Bootmanager (BootMagic), Reparaturkonsole und Bootfix und fixmbr = ergebnislos. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

Danke an alle, die sich für mein Problem Zeit nehmen.

Gleich weiterlesen