bwdude fragt:

Hi,
ich habe seit einiger Zeit ein seltsames Problem mit meinem Win2k und IE6 (aktueller Stand mit allen SP und Patches).
Wenn ich bisher eine downloadbare Datei im Web angeklickt habe (z.B. ein ZIP) erschien immer das bekannte Fenster mit der Abfrage ob die Datei geöffnet oder gespeichert werden soll.
Bei mir wird beim Klick auf das File erst mal (im Hintergrund) downgeloaded, dann kommt eine Fehlermeldung, in etwa: „Der Zugriff auf das angegebene Gerät wurde verweigert“.
Da kann ich nur OK klicken und das wars dann.
Wenn ich im Gegensatz dazu mit der rechten Maustaste auf den Link klicke und "Ziel speichern unter…" wähle, klappt alles ganz normal.
Da es aber immer mehr "selbststartende" Downloads gibt und auch solche die über ein Script gestartet werden stellt dieses seltsame Verhalten schön langsam ein Problem dar.

Mit anderen Browsern wie z.B. Firefox funktioniert alles weiterhin ganz normal. Es tritt nur im Zusammenhang mit dem IE auf.

Gibts da irgendwelche Settings in der Registry etc. mit der ich dieses blöde Verhalten abstellen kann??

Danke für jeden Tipp!!

bw

Gleich weiterlesen