Penguin fragt:

Ich bin neu hier und würde mich freuen, etwas Hilfe zu bekommen und auch etwas zurückzugeben. Selbst wenn es sich nachfolgend so anhören sollte, habe keine Ahnung von Netz, Security etc.

Folgendes Problem:

Ich verfüge seit drei Tagen über einen DSL Anschluss von 1&1 mit 6 MBit Flat und VoIP Telefonie – nach über 10 Jahre 56KB Modem dann doch schon etwas schneller. 🙂

Der Router ist eine Fritz!Box Fon WLAN 7050 – WLAN ist abgeschaltet! Nur über Kabel.

Die Firewall ist eingeschaltet – Einstellungen etc. nicht möglich!

Meine Sygate Firewall – seit Jahren schon im Einsatz und eigentlich immer dicht – zeigt mir nun offene Ports, z.B. 111, 135-139, ICMP (nicht so schlimm) und ein paar mehr – alle über UDP. Die anderen sind geschlossen, aber nicht Stealth.

Über das Netz gemachte Port-Scans mit anderen Produkten und/oder Hersteller, Landesamt Niedersachsen etc. zeigen aber auch unterschiedliche Ergebnisse von entweder alle geschlossen bis eben wieder offenes System. Unter Sygate habe ich erweiterte Regeln geschrieben und eben alle offenen Port ganz frech in beide Richtungen geschlossen – trotzdem bekomme ich immer wieder diese Meldung!

Habe die eine, dann die andere, aktiviert oder deaktiviert, what so ever – immer das gleiche Ergebnis?!

Habe jetzt aus etwas Frust meine Feuerwand deinstalliert und werde sie neu aufsetzen.

Woran kann das liegen? Habe zwar XP SP1, aber mit allen Patches usw. Ich habe auf SP2 keine große Lust – kann mein System dann ganz neu installieren 😉

Hat jemand eine Idee?

Danke – Have a nice day.

solick hat die Lösung:

Ich denke ja, dass das Problem daran liegt, das Du ja nun quasi 2 Firewalls laufen hast. Der Router hat eine und der PC noch eine. Die Einstellungen sind ja jeweils anders, wenn ein PC in einem Netz hängt oder selbst der Router ist.

Die Firewall des Routers kann man sicher ändern. Probiere mal die 192.168.0.1 (oder was dazu im Manual steht) aufzurufen. Da kommst Du auf die Einstellungen.

Gleich weiterlesen