janapp fragt:

Folgendes Problem ergab sich gestern.

Ich wollte auf einem Windows XP Home Rechner ohne jegliches Sicherheitsupdate das Service Pack 2 installieren, da es ja auch die Komponenten vom 1. SP enthält. (logischerweise).

Es funktionierte auch sehr gut bis zum Kopieren der letzten Dateien und beim Aktualisieren der Registryeinträge (glaube ich, ging so schnell) steigt er aus, schließt einfach das Fenster, arbeitet so ca. 10 Sek. und gibt dann aus, dass die Installation abgebrochen wurde mit dem Fehler Zugriff verweigert. Unmittelbar danach schaufelt er alle alten Systemdateien wieder zurück auf das System.
Ich habe dann erstmal vorgeschlagen, das ganze im Abgesicherten Modus zu installieren. Davon habe ich bis jetzt noch keine Rückmeldung.

Wisst ihr vielleicht, warum er einfach abbricht? Der Benutzer hat Administratorrechte und im Systemlog habe ich auch geschaut. Steht nur Zugriff verweigert.

Erstmal Dankeschön und Grüße aus Banzkow

Gleich weiterlesen