1Password für Mac OS X bietet dir einen Passwort Manager, mit dem Du alle deine Zugangsdaten zentral speichern kannst. Damit hast Du nicht mehr das Problem, ständig verschiedene Passwörter auswendig zu lernen oder eine riesige Liste mit Passwörter zu schreiben. Auch das regelmäßige Ändern von Passwörtern ist jetzt viel einfacher. Wir erklären dir, wie Du dir die App installieren kannst, wie sie funktioniert und dein Leben einfacher macht!

Einrichten von 1Password

  1. Lade dir zunächst die App 1Password im Mac App Store herunter und installiere diese. Für mobile Geräte kannst Du dir die App hier herunterladen.
  2. Nach der Installation öffnest Du 1Password und es wird eine Seite angezeigt, auf der Du dir mit einem Klick auf „Ich bin neu bei 1Password“ die App einrichtest.
  3. Als nächstes musst Du ein Master-Passwort vergeben. Dieses Master-Passwort wird für einen sogenannten Tresor erstellen. Das Passwort sollte so einfach sein, dass Du es dir merken kannst, da Du dieses öfter eingeben musst. In das obere Feld trägst Du das Master-Passwort ein und wiederholst die Eingabe in dem Feld darunter. Abschließend drückst Du auf „Neuen Tresor erstellen“.
  4. Im nächsten Fenster wirst Du über die automatische Sicherheit gefragt. Bestätige die Angabe mit „Weiter“.
  5. Auf der nächsten Seite wirst Du gefragt, ob Du farbige Icons (Bilder der Programme) verwenden möchtest. Auch hier bestätigst Du die Angabe mit „Weiter“.
  6. Nun wirst Du gefragt, ob Du 1Password mini verwenden möchtest.
    1Password Schnellzugriff einrichten
    Wir empfehlen dir, hier einen Haken vor „1Password mini immer laufen lassen“ zu setzen. Durch diese Funktion , was für schnellen Zugriff auf deinen Passwordtresor direkt aus der Menüleiste hilfreich und empfehlenswert ist. Bestätige wieder mit „Weiter“.
  7. Richte nun ggfs. die Synchronisation mit iCloud ein. Durch das Setzen des Hakens vor „iCloud-Synchronisation“ kannst Du die Passwörter zwischen deinen Apple-Geräten synchronisieren und dich dort ebenfalls mit dem 1Password-Manager anmelden.
  8. Klicke abschließend auf „1Password verwenden“.

1Password in Safari, Firefox oder Chrome einbinden

  1. Lade dir die Erweiterung für deinen Browser herunter. Auf der Herstellerseite wird automatisch die passende Erweiterung angezeigt. Installiere diese einen Klick auf das große Feld „Install“ und bestätige die Meldung des Browsers.
  2. Nach der Einbindung im Browser kannst Du nun den Login durchführen. Sofern noch keine Login-Daten hinterlegt sind, öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem Du gefragt wirst, ob Du die Login-Daten in 1Password speichern möchtest.
  3. Bestätige mit „Speichern“ oder wähle „Nicht jetzt“, wenn Du das Passwort nicht in deinem Tresor hinterlegen möchtest.
  4. Drücke die Tastkombination „CMD“ und „#“, um die Übersicht der Passwörter anzuzeigen oder beim nächsten Login die Daten aus dem Tresor abzurufen.
    1Password Passwort von Dropbox verwalten