OneDrive unterstützt auf Android-Smartphones das automatische Speichern von Kameraaufnahmen. Wir zeigen dir, wie Du diese Funktion aktivieren kannst.

  1. Öffne die OneDrive-App auf deinem Smartphone.
  2. Gehe oben auf das Menü (drei Striche übereinander) und wähle anschließend unten "Einstellungen" aus.
  3. Unter "Optionen" drückst Du auf "Kameraupload".

    Kameraupload

  4. Wähle den Regler rechts neben "Kameraupload", um die Option zu aktivieren.
  5. Unter "Optionen" kannst Du weitere Einstellungen vornehmen, z. B. wann das Hochladen erfolgen soll.
  6. Wenn Du nun in der App bist, erscheint im oberen Bereich eine Zeile, in der steht "Kameraupload – aktuell ANZEIGEN". Durch einen Klick auf "ANZEIGEN" kannst Du den Status überprüfen.

    OneDrive Upload prüfen

Sobald Du jetzt Fotos mit der Kamera machst, startet die OneDrive-App im Hintergrund und synchronisiert die Fotos mit OneDrive. So kannst Du dann auf anderen Geräten auf diese zugreifen.