Wenn Du aus mehreren PDF-Dateien eine einzige PDF-Datei erstellen möchtest, geht das ganz einfach mit PDF24.

  1. Um PDF-Dateien zu generieren, benötigst Du eine Zusatzsoftware. Lade dir unter https://de.pdf24.org/ die Software herunter. Dazu gehst Du auf der Webseite auf “Download” und wählst den PDF24 Creator für private Zwecke aus.
  2. Nach dem Download führst Du die Installation aus und startest den PC neu.
  3. Öffne das Programm durch einen Doppelklick auf “PDF24 Creator” auf dem Desktop.
  4. In dem Fenster kannst Du nun links im Menü die verschiedenen Ordner deines PCs auswählen.
  5. Durch das Herüberziehen in die rechten Hälfte des Programms (“Drag & Drop”) kannst Du die Dateien in die Übersicht verschieben. Dies kann je nach Größe der PDF-Dateien einige Minuten dauern.
    Benutzeroberfläche von PDF24
  6. Es wird nun links jeweils eine PDF-Datei in einem Kasten mit Vorschau-Seiten angezeigt.
  7. Verschiebe diese Kästen nun die gewünschte Reihenfolge.
  8. Klicke nun auf eine freie Fläche am rechten Bereich, um die Markierung einer PDF-Datei aufzuheben und drücke oben auf die Schaltfläche zum Zusammenführen mehrerer PDF-Dateien. Das Symbol sieht aus wie zwei ineinander greifende Ringe.
  9. PDF24 fügt nun alle Seiten einer Datei hinzu.
  10. Klicke nun auf die Diskette am rechten Rand, um die PDF-Datei zu speichern.
  11. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Du die Qualität sowie die Dateiinformationen eingeben kannst.
    PDF mit PDF24 speichern
  12. Drücke nun auf “Weiter…” und Du kannst den Speicherort der neuen PDF-Datei auswählen.
  13. Drücke “Speichern” und die Datei wird erstellt.