Die schönste Zeit des Jahres ist der Urlaub. Viele tolle Erlebnisse, die Du gerne aufheben möchtest. Fotos aus der Kamera sollen dann Freunden und Familie gezeigt werden. Wir haben dir für die Urlaubsfotos Tipps zusammengestellt, wie Du die Fotos von der Kamera auf den PC bekommst, diese anschauen, bearbeiten und anschließend am besten teilen kannst. Ob nun als ausgedrucktes Bild, im Fotoalbum oder als Diashow.

Kabel oder Karte: Bilder von der Kamera übertragen

Im ersten Schritt müssen die Fotos erstmal von der Kamera auf den PC übertragen werden. Wenn dein PC ein Kartenlesegerät hat, dann kannst Du einfach die Speicherkarte aus der Kamera nehmen und in den PC stecken. Die einfachste Variante ist, das beiliegende USB-Kabel an die Kamera und an den PC anzuschließen. Wenn Du nun die Kamera einschaltest, erkennt diese, dass sie an den PC angeschlossen ist und auf deinem PC erscheint der Autostart. Im folgenden Tipp erläutern wir dir in einzelnen Schritten, wie Du dann die Bilder dann auf deinen Computer übertragen kannst:

Bilder von Kamera entladen mit Windows 10

Urlaubsfotos Tipps zum Anschauen am PC

Wenn nun die Bilder auf deinem PC sind, gibt es in Windows 10 eine Diashow. So kannst Du dir die Bilder anschauen oder diese auch Freunden und Familie zeigen:

Bilder Diashow in Windows 10

Während des Anschauens fällt dir bestimmt auf, dass einige Bilder nicht richtig herum sind. So sind Bilder meistens nur im Querformat vorhanden. In Windows 10 brauchst Du kein gesondertes Programm, um die Ausrichtung zu ändern.

Bilder drehen in Windows 10

Kleine Fehler ausbessern ohne Extraprogramm

Die beiden Urlaubsfotos Tipps haben dir gezeigt, wie Du dir die Bilder anschauen kannst. Aber manchmal müssen Bilder auch bearbeitet werden. Zwar gibt es professionelle Programme wie Adobe Photoshop, aber auch Windows 10 bietet ohne ein Extraprogramm einige Möglichkeiten der Bearbeitung. So können schnell rote Augen oder Flecken entfernt werden. Wer kennt das nicht, eine schöne Panoramaaufnahme und in der Mitte ein Staubkorn auf der Linse. Im folgenden Tipp zeigen wir dir, welche Möglichkeiten die Fotos-App von Windows 10 bietet:

Bilder kostenlos bearbeiten mit Windows 10 ohne Extraprogramm

Bilder teilen: Drucken, Abzüge bestellen, Fotoalbum & Co.

Noch sind die Bilder digital, aber das richtige Urlaubsgefühl kommt nicht aus, wenn Du dir die Bilder am PC anschaust? Dann ist es vielleicht Zeit für echte Fotos. Du kannst die Bilder selbst ausdrucken, was wir dir hier zeigen:

Bilder drucken in Windows 10 ohne Extraprogramm

Ein großer Nachteil des eigenen Ausdrucks ist die Qualität und der hohe Preis aufgrund der hohen Kosten für Papier und Tinte. Im Internet findest Du viele Anbieter, mit denen due Abzüge deiner Bilder online bestellen kannst. Auch Fotobücher und andere Produkte sind beliebt. Das klassische Fotoalbum feiert ebenfalls sein Comeback – jetzt unter dem Namen Scrapbook:

Bilder teilen als Fotobuch oder als Scrapbook

Eine schnelle Alternative sind auch die Fotostationen in Elektromärkten wie Saturn oder Media Markt sowie Drogiemärkten wie Rossmann oder Budni. Hier kannst Du die Bilder sofort ausdrucken und mitnehmen. Das kostet zwar etwas mehr, aber so kannst Du ganz schnell nach dem Urlaub sofort die Bilder in deinen Händen halten.

Bildquellen