Test: Logitech Cordless Desktop MX

In heutigen PCShow-Test ist die Tastatur Logitech Cordless Dekstop MX und die dazugehörige Maus MouseMan für 70 €.

Lieferumfang

  • Maus
  • Tastatur
  • Empfänger/Sender
  • Adapter von USB zu PS/2

Installation

Eigentlich muss man die Tastatur und Maus nur anstecken und dann geht es los. Wenn man die Geräte über PS/2 betreiben muss, steckt man beide Stecker hinein, möchte man sie allerdings über USB betreiben, muss nur der USB-Stecker der Tastatur angeschlossen werden. Dann müssen die Geräte erst einmal in einen Suchlauf, um den Sender zu finden.

Beim Neustart erscheint dann automatisch der Windows Installer, bei dem einfach die Treiber-CD eingelegt wird. Es wird dann die passende Software zum Einstellen mitgeliefert.

Bedienung

Tastatur Logitech Cordless Desktop MX

Zur Bedienung lässt sich nur sagen, dass es fast wie eine normale Tastatur ist, jedoch noch mehrere Funktionstasten im oberen Bereich zu finden sind. Diese kann man dann alle über die mitgelieferte Software mit Funktionen, wie z. B. das Öffnen von Programmen oder Internetseiten, belegen. Auch an der Maus können die Extratasten belegt werden.

Support

Support ist über Hotline oder Homepage möglich, habe ich aber nicht in Anspruch genommen, da ich nie ein Problem damit hatte.

Fazit

Sehr zu empfehlen und ist ihren Preis wert. Sehr gut ist auch der Multimedia-Bereich der Tastatur mit dem Lautstärkeregelrad.

Zusammenfassung

  • Hersteller: Logitech
  • Preis: 119,99 €
  • Systeminfos: Windows und Linux, USB oder PS/2
  • Positives: gutes Design, viele Funktionen, kabellos
  • Negatives: Batterien der Maus (MouseMan) sind schnell leer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top