Kann ich meine Festplatte von einer logischen zur primären Partition konvertieren?

hpb1953 fragt:

Ich habe einen Rechner mit 2 Festplatten. Auf der Ersten habe ich Windows 2000 Pro auf einer primären Partition installiert. Später habe ich dann auf der 2. Festplatte XP Pro installiert. Diese Installation habe ich aber dummerweise auf einem logisches Laufwerk ausgeführt. Da die erste Festplatte offensichtlich einen Defekt hat, wollte ich sie ausbauen und nur noch mit XP arbeiten. Da sich aber die Bootdatei offensichtlich auf der ersten Festplatte befindet, erkennt das System das installierte Betriebssystem nicht und fordert zum Einlegen der CD auf.

Kann ich das logische Laufwerk in eine primäre Partition konvertieren, ohne dass die Daten verloren gehen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit eine komplette Neuinstallation zu umgehen?

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

solick hat die Lösung:

Rufe mal fixmbr ohne Zusatzangaben auf. Eigentlich schreibt der dann den MBR an den Anfang der Platte. Denn der Alte ist ja mit der alten Platte abhanden gekommen.

Ansonsten versuche doch mal, einen anderen Boot-Manager zu installieren.

6 Kommentare zu „Kann ich meine Festplatte von einer logischen zur primären Partition konvertieren?“

  1. blank

    Boote mal von der Windows-Installations-CD und gehe in den Reparaturmodus. Gehe dann in die Wiederherstellungskonsole und führe das Programm FIXMBR aus. Das stellt den Master Boot Record wieder her. Dann solltest Du XP wieder starten können. Soweit ich weiß, ist es egal, ob Du XP von einer primären Partition oder aus einem logischen Laufwerk heraus startest.

    Probier mal und schreib, ob es geklappt hat.

  2. blank

    🙁 Habe ich schon versucht. Wenn ich R drücke kommt die Meldung HDD 0 wird überprüft. Da sich dann ca. 20 Minuten nichts getan hat, bin ich davon ausgegangen, dass der Rechner sich aufgehangen hat. Ich werde es aber nochmal versuchen und mich länger in Geduld fassen. Über Erfolg oder Misserfolg gibt es dann Rückmeldung.

  3. blank

    Überprüfe mal in den BIOS-Einstellungen, ob die zweite Festplatte vielleicht als Slave erkannt wird… Das müsstest Du ändern. Evtl. reicht es auch, einfach die Festplatte am Platz der vorherigen Platte einzustöpseln. Die neuesten Platten sind auf automatisch von Werk aus gejumpert.

  4. blank

    :S Habe ich schon gemacht. Festplatte wird als Master erkannt. Über Wiederherstellungskonsole habe ich es versucht. Wenn ich aber fixboot oder fixmbr mit dem Laufwerksbuchstaben eingebe, bekomme ich die Meldung "Laufwerk nicht erkannt oder vorhanden". Bin zurzeit mit meinem gesunden Halbwissen am Ende.

    Ich danke dir aber für die Mühe. Sollte ich durch eine Eingebung noch eine Lösung finden gebe ich Laut.

  5. blank

    Rufe mal fixmbr ohne Zusatzangaben auf. Eigentlich schreibt der dann den MBR an den Anfang der Platte. Denn der Alte ist ja mit der alten Platte abhanden gekommen.

    Ansonsten versuche doch mal, einen anderen Boot-Manager zu installieren.

  6. blank

    😀 Ich habe mir den Bootloader von Partition Magic zugelegt. Mit dem hat es nach längerem Hin und Her dann geklappt.

    Danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top