(auch: Explorer) Der Windows Explorer zeigt alle verfügbaren Daten eines PC an, die nach verschiedenen Datenträgern aufgelistet sind. Erstmals ist der Windows Explorer unter Windows 95 eingeführt worden.

In den neueren Windows-Versionen erreichst Du ihn über "Start" > "Computer". Dort werden dir alle Festplatten und Laufwerke deines Systems angezeigt.

Er dient vorallem der Dateiverwaltung: So kannst Du alle Ordner durchsuchen und Dateien umbenennen, verschieben, kopieren und löschen.

Gleich weiterlesen