(auch: Universal Serial Bus) USB-Anschlüsse dienen der Verbindung eines PCs mit einem externen Gerät. Die mit USB-Anschlüssen ausgestattete Geräte können im laufenden Betrieb angeschlossen und  automatisch erkannt werden. So bietet USB den Vorteil des schnellen Anschlusses ohne Neustart und auch die Verkabelung der Computer soll sich einfacher und übersichtlicher gestalten.

Die Bezeichnen USB 2.0 und USB 3.0 dienen der Unterscheidung von Datenmengen, die übertragen werden können. Due kannst USB 2.0-Geräte zwar an 3.0-Anschlüsse stecken, aber nicht umgekehrt. Durch den neueren Standard sind die Geräte wesentlich schneller.

Ebenfalls beachtet werden muss, dass viele Geräte, insbesondere Digitalkameras, keinen normalen USB-Steckplatz (Typ A) besitzen, sondern sogenannte Micro-A oder Micro-B Anschlüsse haben. Bei Druckern wird besonders häufig der Stecker-Typ B verwendet.

Gleich weiterlesen