Microsoft Office 2013 (Codename: Office 15) ist eine Office-Suite für Microsoft Windows und ist der Nachfolger von Microsoft Office 2010 für Microsoft Windows. Neu gestaltet wurde hier insbesondere die Oberfläche im Metro-Design, um eine optimale Passung zu Windows 8 zu ermöglichen.

Office 2013, welches ursprünglich bereits für das Jahr 2012 geplant und deswegen im Internet bereits unter dem Namen Office 2012 kursierte, wird weiterhin die Basis-Programme Word, Excel, PowerPoint und Outlook enthalten, die Office so beliebt gemacht haben.

Am 16.07.2012 wurde auf einer Pressekonferenz Office 2013 vorgestellt. Die Kacheln (Live Tiles) gibt es bei Office 2013 zu jeder Anwendung separat und nach dem Öffnen der Programme erscheint eine Startseite mit dem Titel "Get Started". Office 2013 zeigt ein übersichtliches Vollbild, dass sich dem Metro-Design von Windows 8 perfekt anpasst.

Die Ribbon-Oberfläche ist ebenfalls weiterhin vorhanden, jedoch minimiert, um so die Übersichtlichkeit zu behalten. Sofern man einen Tab öffnet, fährt die Ribbon-Oberfläche aus. Da zukünftig alle Windows 8 Tablet-PCs mit Office 2013 ausgeliefert werden sollen, ist der "Touch Mode" hinzugefügt worden, der die einzelnen Elemente auf dem Bildschirm vergrößert.

Ebenfalls neu in Office 2013 ist die Integration des Microsoft Accounts. Man ist automatisch mit seinem Microsoft Account eingeloggt und kann so Online-Dienste direkt aus der Office 2013-Anwendung nutzen.

Gleich weiterlesen