(auch: IE9, Windows Internet Explorer 9) Der Internet Explorer 9 ist ein Webbrowser der Firma Microsoft. Er wurde am 15. März 2011 veröffentlicht.

Schnelligkeit

Die Hardwarebeschleunigung für JavaScript und die Grafikausgabe ist erheblich verbessert worden. Die Prozessorauslastung wird daher radikal reduziert, da Animationen mit Hilfe des Grafikkartenspeichers angezeigt und mehrere CPU-Kerne parallel angesprochen werden können. Somit wird die gesamte Rechenleistung des Computers verwendet. Aber auch im direkten Vergleich zu dem Firefox 4 ist die Performance bei HTML 5 erheblich verbessert und beschleunigt worden. Ebenso ist die Energieeffizienz nicht vernachlässigt worden: Der Browser verbraucht automatisch weniger Ressourcen, sofern das mobile Gerät nicht mehr am Stromnetz angeschlossen ist. Der Benutzer kann diese Funktion jedoch auch deaktivieren, um immer die maximale Performance zu erreichen.

Übersichtlichkeit

Das neue Design des Internet Explorers 9 bietet den maximalen Platz für die Webseite, mehr als alle Konkurrenzprodukte ihn bieten können. Anhand von den "freenet Applications" ist ein besonderes Augenmerk auf die Sprunglisten gerichtet worden. Diese dienen als einfacher Weg zu ausgewählten Diensten und Services direkt über die Taskleiste. Aber auch RTL hat neue Features in sein Webangebot integriert. So werden eine 360 Grad Ansicht des DSDS-Studios und HD-Bildergalerien von bekannten Serien in HTML 5 angeboten, sodass keine Installation von besonderen Plug-Ins nötig wird. Auch die weiterhin integrierten Web Slices ermöglichen ein komfortableres Surfen, da über diese Fenster Benachrichtigungen (z.B. über neue Sendungen) an die Benutzer gerichtet werden können.

Sicherheit

Besonders hervorzuheben ist, dass der IE 9 der erste Browser ist, der eine Zertifizierung der TÜV Trust IT GmbH erfolgreich bestanden hat. So wurde insbesondere vom TÜV hervorgehoben, dass ein marktführender Schutz durch den Tracking-Schutz, die ActiveX-Filterung, den Add-On-Leistungsratgeber und den Downloads-Manager erreicht werden konnte.

Gleich weiterlesen