(engl.: Gastgeber sein) Als Hosting wird das Speichern von Internetprojekten auf einem Server bezeichnet. Das Hosten wird von Internet-Dienstleistungsanbietern (Providern) übernommen.

Diese bieten meist ein ganzes Paket an, um eine Webseite online zu bringen. Neben dem notwendigen Web-Speicher werden somit auch Datenbanken und E-Mail-Adressen zur Verüfgung gestellt.

PCShow.de beispielsweise ist bereit seit dem 24.11.2004 bei all-inkl.com gehostet.

Gleich weiterlesen