(auch: RS-232) Der COM-Anschluss (COM1 = 9 polig und COM2 = 25 polig) arbeitet mit serieller (= Bit für Bit) Übertragung und ist die Bezeichnung einer Anschlussmöglichkeit für externe Geräte. Der COM-Anschluss wurde häufig für den Anschluss von Mäusen und Druckern verwendet. Jedoch wird diese Möglichkeit heute nicht mehr genutzt, da er durch schnellere PS2- und USB-Anschlüsse ersetzt worden ist.

Gleich weiterlesen