Der Nachfolger von Windows Phone 7 wird keine Upgrade-Möglichkeit besitzen, damit jetzige Kunden das neue System für ihr Smartphone nutzen können. Bereits im Herbst soll das neue System auf den Markt kommen, jedoch ist bisher im Gegensatz zu Windows 8 wenig bekannt. Da das neue Windows Phone 8 auf dem gleichen Systemkern basieren soll wie es Windows 8 tun wird, ist ein Upgrade vom aktuellen Windows Phone 7 technisch nicht möglich. Wie nun Michael Kroker von der Wirtschaftswoche von einem Microsoft-Manager erfahren haben will, soll es für die Benutzer des Windows Phone 7.5 (Codename "Mango") eine sogenanntes "Feature-Update" geben. Dieses würde dann einer Version 7.6 entsprechen und einige Funktionen des neuen Systems enthalten.

PCShow.mobi auf dem Windows Phone

Welche Funktionen das "Feature-Update" enthalten wird ist noch unbekannt. Es wird vermutet, dass Microsoft so versucht, den Absatz der Geräte weiter anzukurbeln, da die Smartphones nicht als veraltet gelten, sofern die Funktionen auch bei ihnen verfügbar sein werden. Mehr Informationen zu Windows Phone 8 soll es am 20. Juni bei einer Entwicklerkonferenz in San Francisco geben.

Gleich weiterlesen