Das Update KB2454826 kann den PC zum Absturz bringen, obwohl es eigentlich das System stabilisieren sollte. Nach der Installation des wichtigen Updates KB2454826 für Windows 7 über das Windows Update kann es zum Absturz des Systems kommen. Es werde ein Bluescreen angezeigt. Das Problem scheint bisher nur bei der 32-Bit-Version von Windows 7 auszutreten. Die 64-Bit-Version scheint davon nicht betroffen zu sein.

Bluescreen nach Update KB2454826 f�dows 7

Aber nun muss man keine Angst vor der Installation haben, da sich der Fehler leicht beheben lässt. In fast allen Fällen hat ein Neustart im abgesicherten Modus ausgereicht. Dort würde das Update als fehlerhaft erkannt und deaktiviert. Der Fehler kann bisher noch nicht lokalisiert werden, wird aber im Zusammenhang mit Grafikkartentreibern und Virenscannern vermutet.

Besonders zu erwähnen ist, dass das Update als Vorbereitung für das Windows 7 Service Pack 1 gesehen wird. So bleibt abzuwarten, ob sich die Veröffentlichung des Service Packs verschieben wird.

Gleich weiterlesen