Die Anbieter Gigabyte und Wortmann stellen auf der CeBIT in Halle 15 ihre neuen Tablets mit Microsofts Betriebssystem Windows 7 vor. Gigabyte präsentiert sein neues „S1080“, das ein 10 Zoll großes Display mit 1024×600 Bildpunkten für den Nutzer zur Verfügung stellt. Es arbeitet weiterhin mit einem Dual-Core-Atom-Chip von Intel (N550) und einer 320 GB Festplatte. Weiterhin gibt es neben einer Webcam, einem Speicherkarten-Slot und einem Ethernet-Port zudem USB 3.0-Anschlüsse. Der Preis ist bisher nicht bekannt. Wer das Tablet begutachten möchte, kann das in der Halle 15 am Stand D20 tun.

Wortmann stellt am Stand F69 sein „Terra Pad 1050“ vor. Auch dieses Tablets bietet ein 10 Zoll Display mit kapazitivem MUltitouch und der Auflösung von 1024×600 Bildpunkten. Verbaut ist darin ein Atom-Chip von Intel (N455), 2 GB Arbeitsspeicher und eine 32 GB Festplatte im SSD-Format. Weiterhin sind USB-Ports, ein Mini-VGA-Anschluss und ein Speicherkartenleser integriert. Eine Webcam ist ebenfalls in den Bildschirm eingebaut. Seit Ende 2010 ist das Tablet für rund 500 Euro auf dem Markt zu haben.