Windows 10 hat viele Vorteile, aber es gibt immer Nutzer, die lieber bei ihrem alten System bleiben. Nun wird berichtet, dass Windows 7 und Windows 8 Nutzer ein automatisches Update auf Windows 10 erhalten.

Wie CHIP berichtet, erscheint bei Nutzern von Windows 7 und Windows 8.1 eine Mitteilung, dass das Update auf Windows 10 für den morgigen Samstag um 23:00 Uhr geplant ist und automatisch erfolge. Dieses Fenster könne nur über einen “OK”-Button bestätigt werden. Allerdings ist dies kein Zwangsupdate, da durch einen Klick auf “Plan stornieren” das automatische Update verhindert werden kann.

Dies ist zwar nicht so präsent positioniert, wie der “OK”-Button, stellt aber kein Zwangsupdate dar.

Windows 10 Installation

Nutzer sollten sich überlegen, ob sie das Update ablehnen oder durchführen möchten. Inzwischen ist Windows 10 durch die Updates stabil und läuft auf allen Geräten mit Windows 7 oder Windows 8.1. Nach der Installation sind alle Daten weiterhin verfügbar und auch die installierten Programme können weiter genutzt werden.

Source :

chip.de