Auf der Ignite-Konferenz wurde von Microsoft angekündigt, dass Windows 10 Mobile zukünftig auch kleinere Tablets unterstützt. Bisher sind diese nicht erhältlich.

Auf einer Business-Konferenz hat Microsoft unter dem Titel “Discover what’s next for Windows 10 Mobile for phones and small tablets.” angekündigt, dass Windows 10 Mobile auch für kleine Tablets geplant ist. Vorausgegangen war die Erhöhung der Unterstützung von Bildschirmdiagonalen bis 9 Zoll unter Windows 10 Mobile. Ab 10 Zoll wird weiterhin auf Windows 10 gesetzt.

Surface 3 Nutzer

Nach dem Windows 10 (Mobile) Anniversary Update im Juli werden bereits erste Geräte erwartet, die mit Windows 10 Mobile laufen. Allerdings bleibt abzuwarten, ob diese auch einen Abnehmer finden. Schließlich können auf Windows 10 Mobile Geräten keine Desktop-Anwendungen genutzt werden.

Allerdings könnten die Geräte interessant werden, wenn der Preis stimmt. Schließlich ist Office 365 auch für Tablets erhältlich und ermöglicht so auch die Nutzung im Homeoffice-Bereich.

Source :

winbeta.org

Bildquellen

  • Surface 3 Nutzer: Microsoft