Wie nun der Windows Manager Gabriel Aul auf Twitter bestätigt hat, wird Windows 10 wieder transparente Effekte aufweisen. Bisher war in der Preview noch kein Transparenteffekt zu sehen. Der sogenannte Aero Glass Effekt war bereits unter Windows 7 weitreichend eingesetzt worden. Unter Windows 8 wurde lediglich die Taskleiste mit diesem Effekt versehen. In Windows 10 wird auch das neue Startmenü mit diesem Tranparenteffekt hinterlegt.

Windows 10 Startmenü

Auch wenn man das neue Startmenü auf die gesamte Seite vergrößert, wird der Aero Glass Effekt zum Einsatz kommen.

Windows 10 Startmenü im Vollbild

Der Einsatz des Aero Glass Effekts in Fenster von Windows 10 ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden. Mit einer Veröffentlichung dieser Funktion wird mit der Release Preview gerechnet.