Bisher war nicht ganz klar, ob Microsoft die Frist für das Upgrade auf Windows 10 zum 29. Juli 2016 wirklich auslaufen lässt. Nun gibt es die offizielle Bestätigung!

Das Angebot des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 für alle Window 7 und Windows 8.1 Geräte läuft endgültig am 29. Juli 2016 ab. Damit ist nun klar, dass Microsoft sein kostenloses Angebot für Windows 10 nicht verlängern wird.

Nutzer sollten sich also gut überlegen, ob sie doch noch wechseln möchten. Bereits angekündigt wird, dass Windows 10 dann nur noch als Windows 10 Pro und Home mit Geräten zusammen oder als Windows 10 Home für 119 US-Dollar (ca. 104 Euro) extra gekauft werden kann.

Windows 10-Upgrade ist da

Spätestens mit dem Support-Ende der Vorversionen werden auch die letzten Nutzer wechseln müssen. Ob dann noch einmal ein Angebot gemacht wird, ist noch offen.

Auch ist offen, ob dann die Upgrade-Hinweise auf den älteren Systemen verschwinden oder trotzdem weiter auf ein Upgrade verwiesen wird.