Bereits im Juni 2015 soll Windows 10 an die Hersteller ausgeliefert werden können. Im August 2015 könnten dann schon Geräte mit Windows 10 erhältlich sein. Und auch das kostenlose Upgrade für Windows 7 und Windows 8 würde dann zur Verfügung gestellt. Wie die Kollegen von Neowin erfahren haben, peilt Microsoft die Fertigstellung von Windows 10 für den Juni 2015 an. Damit wäre die Auslieferung der RTM-Version (release to manufacturers) von Windows 10 an die Hersteller zu diesem Zeitpunkt geplant und eine Veröffentlichung zwei Monate später im August 2015 möglich.

Windows 10 Technical Preview

Ursprünglich war die Veröffentlichung für den Herbst vorgesehen. Die Verschiebung auf den früheren Zeitpunkt im Sommer 2015 soll auf die Zielgruppe zurückzuführen sein. Microsoft zielt auf Schülerinnen und Schüler, die ein neues Gerät zum Schuljahresbeginn kaufen sowie auf Nutzer von Windows 7, die bisher kein Upgrade auf Windows 8 vorgenommen haben. Somit wird das Upgrade auf Windows 10 auch für ein Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.